Ricerca rapida



  Cerca »  

> Asia

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 124
Descrizione: OKUYAMA GIHACHIRO (1907 - 1981). Original woodblock print. Japan, 1949. Format: Oban, ca. 25,3 x 38,3 CM. English description apon request. Nikko Tachiki Kannon no Akiiro - „Die Tachiki-Kannon-Halle zu Nikko in den Farben des Herbstes“. Original-Farbholzschnitt. Signatur: Gihachiro (jap. im Bild), Gihachiro Okuyama in den Block geschnitten auf dem unteren Rand. 1949, sehr gut in Druck und Farbe, zur Gänze hinterlegt, auf dem Bildrand Bleistiftmarkierungen für eine geplante Rahmung und Nummer mit Kugelschreiber. From a private collection in Vienna
Prezzo di partenza: 80 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 125
Descrizione: LADY WITH LITTLE WATER POT. Painting with water colours and gilding on paper. India, 18th/19th cent. PICTURE SIZE 17,5 x 10,2 CM, PAGE 34,2 x 22 CM. From the collection of a Persian artist English description apon request. Sehr verhalten in den tonigen Farben, die Grundfläche in einem lichten Rotbraun, die Bordüre tiefblau mit goldenen Floralmustern. Als einzige Darstellung - von ein paar Gräsern am Rande und fernen Wolken abgesehen - eine wie verträumt sich bewegende Dame in leichter, teils durchsichtiger Bekleidung, der Kopf vom Tuch bedeckt. Sie trägt Schmuck und Manschetten um die Handgelenke, weiters hält sie eine kleine Amphore in einer Hand. Goldflecken auf dem Blatt außerhalb der Malerei sowie großer roter Stempel, auch rückseits. Dort innerhalb Umrahmung eine Nastaliq-Inschrift. Etwas beschädigt. Die dunkleren Flecken sind ein untrügliches Altersmerkmal und entstanden aufgrund von Abdunkelung des Bleiweiss.
Prezzo di partenza: 400 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 126
Descrizione: GILDED HSUN-OK. Wood and lacquer, gold. Burma/ Myanmar, Bagan, 19th/20th cent. HEIGHT 20,8 CM. From the collection of a Shan princess. English description apon request. Hsun-ok wurden für die Speisendarbietung in Klöstern verwendet, sie sind somit Gefäße. Das sieht man ihnen aber nicht an, wie auch dieser Hsun-ok veranschaulicht - er sieht viel mehr wie das Modell eines Stupa aus. Kreisrunde Form mit ausgestelltem Fuß, gerippte Abschnitte, der Turm wie bei einem Stupa, aber freier in der Gliederung. Innen roter Lack, außen über dem Rotlack ein goldener.
Prezzo di partenza: 180 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 127
Descrizione: LARGE STORAGE VASE. Glazed ceramic. Cambodia, Kingdom of the Khmer, ca. 12th to 13th cent. HEIGHT 51,6 CM. From the collection Dr. Rudolf Leopold, Vienna , bevor collection Beowulf K. Klebert, Vienna; the vessel was bought from the researcher Roxanna M. Brown. English description apon request. Schulterbetonte Form mit kurzem, geschwungenem Hals und gestuft ausgestellter Lippe. Flacher bündiger Fuß, darüber gerippte Zone sowie zwei Bordüren mit umlaufenden Wellenlinien. Der Großteil des konisch sich weitenden Korpus ist glatt. Erst am Ansatz der Schulter wieder Umlauflinien sowie wellige, auf der Schulter sehr bewegt gezeichnete, nach unten gezackte Felder, darüber gelappter und gerippter Saum. Die Glasur bedeckt die Mündung innen sowie die gesamte Vase außen, ausgenommen den Fußbereich. Leichte Fließmuster sowie Craquelé. Die vertieft ausgeführte Zeichnung ist dunkler (fast schwarzbraun) hervorgehoben. An einigen exponierten Stellen altersbedingte Verwitterung, eine restaurierte Scharte, sonst sehr gute Erhaltung. Lit.: Die beste Darstellung dieser Keramiken findet sich in „Legende und Wirklichkeit - Frühe Keramiken aus Südostasien“, Museum für Ostasiatische Kunst, Köln 1977; an dieser Ausstellung war die amerikanische Expertin Roxanna M. Brown maßgeblich beteiligt.
Prezzo di partenza: 780 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 128
Descrizione: DONGSON BELL. Bronze. India, Dongson-Culture, ca. 1st cent. HEIGHT 30,5 CM. From the collection Dr. Rudolf Leopold, Vienna English description apon request. Eine Tempelglocke mit mantelförmigem, glattem Körper, auf dem an den Schmalseiten leicht erhaben stehende Bänder ablaufen. Auf der schmalen runden Schulter ein konisch entgegenstehender Griff. Die in ihrer schlicht-klaren Form sehr schön gebildete Glocke trägt zu ihrem Rand hin einen eingeschnittenen Dekor. Zwischen drei Umlaufbändern - zwei mit gereihten kleinen Kreisen, das andere gezackt - befinden sich horizontal gereihte Vajra bzw. ein Muster, das dem Vajra ganz nahe kommt. Diese Darstellung ist etwas „primitiv“ und nur auf einer Seite klar zu erkennen, auf der anderen sichtlich von Patina überwuchert. Die Patina ist durchgehend hellgrün bis graugrün und recht regelmäßig. Möglw. etwas restauriert, die montierte Kette zur Aufhängung ist neu. Die Dongson-Kultur blühte im östlichen Hinterindien, deren charakteristische und immer sehr formelegante Bronzeobjekte sind gesucht und selten.
Prezzo di partenza: 570 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 129
Descrizione: STANDING MAN Bright yellow and green Jade. China. HEIGHT 5,05 CM
Prezzo di partenza: 70 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 130
Descrizione: MYTHICAL CREATURE Grey and green Jade. China. HEIGHT 7,3 CM
Prezzo di partenza: 120 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 131
Descrizione: BRACELET Presum. yellow and green Jade. China. DIAM. 8,2 CM, HEIGHT 2,3 CM
Prezzo di partenza: 120 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 132
Descrizione: WORK OF A MODERN ARTIST: DISH WITH LOTUS LEAF RELIEF. Wood and lacquer. Japan, 20th cent. HEIGHT 5,3 CM, DIAM. 33 CM. From the collection Dr. Rudolf Leopold, Vienna English description apon request. Die Schale, lebendig gestaltet, ist in der sogenannten Technik des Kamakura-bori (bori = schnitzen) ausgeführt, eine japanische Eigenheit, die gegenüber dem Schnitzlack den Vorteil hat, schneller und leichter zu sein. Die Schale, die große Lotusblätter im Relief wiedergibt, zeigt sehr gut den Duktus der Schnitzarbeit. Das leichte Holz wurde sodann mit dunkelbraunem oder schwarzbraunem und danach mit rotem Urushi überarbeitet. Außen ist die Schale glatt und trägt am Boden ein sehr fein gemaltes Siegel von einem zeitgenössischen Künstler.
Prezzo di partenza: 120 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 133
Descrizione: MITSUSANE: HAIR NEEDLE AND COMB. Lacquerwork with inlays. Japan, Meiji-periode. COMB WIDTH 8,7 CM, HAIR PIN 14,5 CM. From an Austrian collection English description apon request. Äußerst feine Arbeit, meisterlich abgestimmt in der Wirkung. Die Zier ist auf beiden Stücken floral. Der Grund ist ein schön getöntes Graubraun. Die Darstellung im leichten Relief ist in teils goldenem Takamakie ausgeführt, teils mit Raden-Perlmutt eingelegt, das reizvoll schillert. Die kleinen roten Beeren sind möglicherweise Koralle oder Lack, die roten Chrysanthemenblüten dagegen sicher - goldbestreuter - Lack. Auf einer Seite des Kammes ist unterhalb des Blattwerks die - in diesem Fall goldene - Vollmondscheibe zu erkennen. Die Haarnadel besteht aus zwei Teilen, die sich (ähnlich einer Füllfeder) zusammenstecken lassen. Die Signatur ist feinst geschrieben und befindet sich genau an der Trennlinie beider Hälften, auf dem Kamm auf einer Seite ganz außen.
Prezzo di partenza: 150 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 134
Descrizione: PAIR OF VERY ELEGANT VASES WITH LONG NECKS. Bronze. Japan, Meiji-periode (1868 - 1912). HEIGHTS 40 CM. From the collection Dr. Johannes Teufl. English description apon request. Außergewöhnliche Entwürfe von formaler Eleganz, wie sie selten vorkommt. Geschwungene Standringe, exzentrisch stark gequetschter Korpus (die Oberseite fast flach), der Hals aufsteigend wie eine Fontäne aus einem Teich, die Mündung gleich einer Trompete. Wesentlichen Anteil an der gesamten Wirkung hat die Patina. Sie ist natürlich künstlich, wie das in Japan damals besonders beliebt war und bietet einen sehr distinguiert aussehenden goldbraunen Ton. Das „Goldene“ darin stammt von der Farbe des Untergrund - der messingartigen Gelbbronze. Beide Vasen bieten stilistisch perfektes Aussehen und eignen sich bestens, in ihnen die eine oder andere schöne Blüte zu exponieren. Beide Vasen haben jeweils eine etwas abgeflachte Delle, die aber kaum auffällt.
Prezzo di partenza: 450 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 135
Descrizione: PAIR OF LIONS AS CANDLE HOLDERS. Ivory. China, in the style of the 17th to 18th cent. LENGTHS 11 CM, HEIGHT (WITH DORN) 14,1 CM (EACH WITHOUT BASE). From a German collection English description apon request. Sehr ausdrucksstark gearbeitete Tempellöwen mit Kerzenleuchtern auf ihren Rücken. Kräftig gewachsener, gedrungener Körper mit bulligem Kopf. Die Mäuler sind geöffnet und zeigen Zunge sowie Zahnreihen. Auf der Rückseite des Kopfes fließt eine lange Mähne hinab, die Haarbündel enden in Spiralen. Große Spiralen sind auf allen Schenkeln ausgeführt. Die langen Schweife sind buschig und tragen gleichfalls Voluten. Die Kerzenleuchter, die jeweils auf einer Schabracke stehen, tragen Ruyi-Symbole (langes Leben) und Volutenzier, die Wachsschale ist in Form einer Lotusblüte geschnitzt. Besonders zur Geltung kommt das Craquelé, das altersbedingt entstanden ist. Es ist kleinteilig und fein, in der Farbe schwärzlich. Es finden sich Reste einer dunkelroten Bemalung auf den Schabracken, die ein Relief tragen, sowie viele Reste einer einstigen Vergoldung. Löwen sowie Leuchter dürften komplett vergoldet gewesen sein. Beide Tiere stehen auf neueren, gut angepaßten Sockeln aus rötlichem Huanghuali-Holz.
Prezzo di partenza: 2000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 136
Descrizione: A GROUP OF THREE MINIATURE VASES AND TWO MINIATURE COVERED JARS. Stoneware and ceramic glazed. China and Thailand, 10th./12th cent. HEIGHT 10,3 CM, FURTHER HEIGHTS VON 3,9 CM TO 2,5 CM. From an old Austrian collection English description apon request. Das mit Abstand größte Gefäß (A) hat Kugelform mit Halsansatz und Lippe. Hellgraue Glasurfarbe mit locker hingesetzten Flecken in Blau und Braunschwarz. Craquelé, Standring und Boden unglasiert. China, 18. - 19. Jh. Die größere Deckeldose mit Unterglasurblau, die Zier floral, auf dem gewölbten Deckel eine große Blüte. China, Ming, ca. 15. Jh. Die kleinere mit ausgeprägten Altersmerkmalen, der gewölbte Deckel mit Vogelkopf und Schweif sowie Knauf. Thailand, Swankhalok, 15. Jh. Das größere Miniaturtöpfchen ist bezaubernd und hat gepunkteten Dekor und ist vermutlich ein Unterwasserfund. Thailand, Swankhalok, 15. Jh. Das kleinste Stück hat eine feine Qingbai-Glasur (grünweiß). China, vermutl. Song 10.-12. Jh.
Prezzo di partenza: 120 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 137
Descrizione: HATTORI: SMALL BRONZE VASE. Bronze. Japan, 19th cent. HEIGHT 11,6 cm. From a private collection English description apon request. Delikat gearbeitete Vase in Hu-Form im archaischen Stil! Sie trägt einen in Gold, Silber, Kupfer und Shakudo eingelegten Dekor - in zwei großen gelappten Bild-Medaillons sind eine Landschaft mit See und Segelschiff sowie im Hintergrund mit dem silbern leuchtenden Berg Fujisan sowie ein blühender Prunus-Baum mit anfliegenden langschwänzigem Paradiesvogel dargestellt. Der übrige Schmuck besteht aus meisterlich stilisierten Bordüren in der Lotusblatt-Art. Die Griffe sind abstrahierte Drachen. Auf dem Boden die Marke von Hattori. Die Vase steht in einem runden Bronzesockel, wie er üblicherweise aus Holz gefertigt ist. Die Füße sind ausgeschnitten, der Dekor ist auch an diesem Teil in Gold und Silber eingelegt.
Prezzo di partenza: 210 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 138
Descrizione: UTAGAWA KUNISADA. Original woodblock print. Japan, 1786 - 1865, from 1844 Toyokuni III. approx. 37 x 26,3 cm. From an Austrian collection English description apon request. Der Schauspieler Ichikawa Danjuro als Soga Juro Sukenari in sitzender Pose mit einem Fächer. Original-Farbholzschnitt. Signatur: Gototei Kunisada ga mit Mimasu-Siegel. 1830er, sehr guter Druck in frischen Farben auf mica-Grund, linkseitig mehrere Wurmgänge.
Prezzo di partenza: 140 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 139
Descrizione: UTAGAWA KUNISADA. Original woodblock print. Japan, 1786 - 1865, from 1844 Toyokuni III. approx. 36,5 x 24,8 cm. From an Austrian collection. English description apon request. Bildnis des berühmten Ichikawa Danjuro VIII. Original-Farbholzschnitt aus der Folge Haika shoga kyogan (die Serienbezeichnung Haika shoga kyogen, wie sie im Internet genannt wird, ist falsch) - „Gedichte, Kalligraphie, Zeichnungen und Gesichter“. Signatur: Azusamoto no oju Toyokuni ga (im Auftrag des Verlegers von Toyokuni gemalt). 1847/48, sehr gut in Druck und Farbe, etwas fleckig, berieben und vergilbt, kleine Randläsuren.
Prezzo di partenza: 140 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 140
Descrizione: UNKNOWN ARTIST (AROUND 1900). Original woodblock print. Japan, around 1900. approx. 21,9 x 23,3 cm. From an Austrian collection. English description apon request. Ein im Gras hockender Junge mit Hund. Vor ihm Chrysanthemenblüten, im Hintergrund zwei Bambusstämme. Original-Farbholzschnitt. Um 1900, sehr guter Druck in schönen Farben, natürliche Vergilbung.
Prezzo di partenza: 40 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 141
Descrizione: SNUFFBOTTLE. Porcelain. China, around 1900/1920, Height 6,8 cm. From a private German collection English description apon request. Gefäßkörper in Form eines Doppelkürbisses. Polychrome Emailmalerei mit der Darstellung eines Eremiten sowie Inschrift auf der Rückseite. Bodenmarke in Eisenrot. Cloisonné-Stöpsel (selten). Perfekte Erhaltung.
Prezzo di partenza: 120 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 142
Descrizione: SMALL VASE WITH GRAPE RELIEF. Glazed ceramic. China, late?Qing. Height 11,3 cm. From an old Tyrolean collection English description apon request. Kleine Schultervase mit hohem Röhrenhals und transparent beiger Glasur, das dichte kleinteilige Craquelé ist rotbraun eingefärbt. Der glasierte Boden ist eingezogen, der Standring glasurlos. Auf einer Seite sind im hohen Relief Weintrauben Putao an ihren Ranken ausgeführt. Die Farbe ist ein Schwarzbraun, das Relief hebt sich dadurch wirkungsvoll ab.
Prezzo di partenza: 80 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 143
Descrizione: STANDING GAZELLE BUCK. Lacquer technique, real antlers. Burma/ Myanmar, pressum. 19th to last cent. Height 143 cm, Length 117 cm. From the former collection of the Baroness Vera Krassilnikoff-Kreps. English description apon request. Technisch als auch künstlerisch brillant gemachte Arbeit! Die sehr reizvoll gelungene „Verlebendigung“ ist zu einem naturfrischen, auch sehr anmutvollen Grad erhoben. Ein Naturalismus in einem realistischen Sinn besteht nur teils, viel mehr wurde auf ausgesprochen sensitive Weise auf das Erscheinungsbild des „Wesen“ der Hauptwert gelegt und reale Details dem untergeordnet. Der Körper ist walzenförmig und die Beine gleich Stangen, der röhrenförmige Hals sehr gelängt - zusammen bewirkt das eine dynamisch flinke, wache, auch elegante Natur! Der Kopf ist in Haltung und Ausführung an Feinfühligkeit der Gestaltung kaum zu übertreffen. Die Ohren sind eingesteckt und das „Geweih“ ist echt und künstlichen Stangen aufgesetzt. Die Gazelle wendet ihren Kopf - leicht erhoben - zurück. Die Lacktechnik ist insofern beachtlich, als hier ein komplettes Gerüst aufgebaut sein mußte. Bauchseits ist keine Öffnung. Die Lackoberfläche ist zur Gänze „malerisch“ und sehr belebt gestaltet, auch Gold wurde verwendet. Das Tier, das von etwas Distanz nahezu wie echt lebendig wirkt, steht auf einer Platte. Diese Lackskulptur stammt aus einem aufgelassenen Kloster und ist möglicherweise zur bildhaften Gestaltung der Szene „Buddha im Gazellenhain von Sarnath“ in Verwendung gewesen.
Prezzo di partenza: 1800 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 144
Descrizione: JEAN-MARC HUSS: ADESANA PADI - THE MIRACULOUS MIND READING. Oil on canvas. Thailand, 20th cent. Size 75 x 130 cm. From the former collection of the Baroness Vera Krassilnikoff-Kreps English description apon request. Antlitz des Buddha. Als Inspiration diente die Steinskulptur der Königin Jayarajdevi, der Gemahlin des Angkor Wat Königs Jayavarman VII., Kambodscha, 12. Jh. Eine tiefe Befassung mit dem Bildnis „Buddha“, vorrangig skulpturalen Werken, in dem er berühmte Skulpturen in flächige Malerei umwidmet, kennzeichnen das Werk von Jean-Marc Huss. Seine Malereien sind immer groß im Maß, sie ziehen mit ihrem unverkennbar eigenen Stil auf den ersten Augenblick an. Das eigentliche Exorbitante bei seinen Malereien ist, wie es ihm immer gelingt, die Seele einzufangen, ihr inneres Leben plausibel zu machen.
Prezzo di partenza: 1500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 145
Descrizione: CLAIR-DE-LUNE VASE WITH BAGUA. Porcelain. China, poss. 18th cent. HEIGHT 20, 2 CM. Sealmark Qianlong on the base Eight diagrams (bagua (八卦) depicted at the sides, two handles in form of abstracted dragons at the long neck, light blue glazing with a slight green-greyish shade in the style of qingbai, Qianlong six-character mark on the base, harmonious form and color, best condition 乾隆天青釉長頸雙耳瓶. 中國, 清代, 乾隆年間. 高 20.2 厘米. English description apon request. Mit Siegelmarke Qianlong Sehr schön ausgewogene Form sowie Farbton und perfekter Zustand. Die Bagua (八卦), die Acht Diagramme, sind auf der Wand dargestellt, sodaß sich eine leichte Rippung derselben ergibt. Auf der Schulter sind sieben Buckel angebracht, die mehr weißlich sind. Auf dem hohen Hals zwei Henkelgriffe, vermutlich in der sehr abstrahierten Form von Drachen. Die Lippe ist hochgezogenen zylindrisch. Die Glasurfarbe ist ein schönes Lichtblau mit leichtem graugrünem Einschlag, etwas in der Art des früheren Qingbai. Im Boden in Überglasurblau die Sechszeichenmarke Der Qianlong-Periode in Siegelschrift. Die Bagua bilden die Grundlage für das alte Buch der Wandlungen", Yijing (易經) genannt, und bestehen aus einer Kombination von jeweils drei Linien übereinander, die entweder ein durchgehender Balken oder ein unterteilter sein können. In gefütterter Box
Prezzo di partenza: 6000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 146
Descrizione: LARGE DRAGON ABOVE ROCK AND SEA. Silk embroidering on cotton. China, late Qing to 1st half of the 20th century. 70 x 90 CM. A fine embroidery! In the center on red ground a fiveclawed dragon winding around a flaming pearl, it has got black eyes, silver horns and barbels and golden corpus. It is surrounded by tiny clouds and some of the eight Buddhist attributes. The lower seams show some rocks and a wavy sea, good condition, some loose threads can be fixed From the collection of a renowned former Viennese art dealer. Sehr wirkungsvolles Stück, der fünfkrallige Drache, der sich um die flammende Perle windet, steht groß im Zentrum vor rotem Hintergrund. Er hat schwarze Augen, silberne Hörnern und Barteln, sein Leib ist golden. Um ihn viele Wölkchen sowie einige der acht buddh. Embleme. Unten Felsen und Meereswogen und rundum florale Bordüre. Insgesamt gute Erhaltung, nur einige lockere Fäden, die leicht angenäht werden können.
Prezzo di partenza: 300 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 147
Descrizione: BOWL FROM BEJING GLASS. Glass. China, 18th till 19th century. HEIGHT 5, 8 CM, DM 12, 6 CM. 4-character mark Qianlong on the base Deep bowl with very fine smoky, honey-brown shade, plane surface inside and a rich relief outside depicting waves, lotus, ducks, cranes, herons and butterflies, qianlong four-character mark on the bottom, presumably to be dated to a later period, beautiful transparency, good condition 北京玻璃碗. 中國, 18/19 世紀. 高 5.8 厘米, 直徑 12.6 厘米. English description apon request. Sehr schön der leicht rauchige, ansonsten honigbraune Farbton dieser tiefen Schale. Sie ist innen glatt, außen ist ein detailreiches Relief ausgeführt. Das Grundmuster besteht aus Wellen, erhaben sind dargestellt Lotusblüten, -blätter und -knospen sowie mehrere Vögel wie Ente, Kranich und Reiher, aber auch ein Schmetterling. Im Boden befindet sich die Vierzeichenmarke der Qianlong-Periode, das Stück dürfte jedoch etwas später anzusetzen sein. Besonders schön zur Geltung kommt die Transparenz im Gegenlicht!
Prezzo di partenza: 600 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-02-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 148
Descrizione: YUN SHOUPING惲壽平 (1633 - 1690): BLOOMING PLANTS. Vertical scroll with ink and colors on paper. China, Qing dynasty, 17th century. SIZE PICTURE (WITHOUT CALLIGRAPHY) 25, 2 x 90 CM, SIZE SCROLL 32 x CA. 294 CM. A really enchanting masterly painting offering an ocean of plants and blossoms: longan-berries (China: Longyan 龍眼, literally “dragoneye”), followed by beautifully blooming white prunes, narcissus and yellowish chrysanthemum, next comes a single camellia blossom and finally to the left there is a red-blooming cherry-tree Yingtao 櫻桃, text and signature to the upper right張祥河 five red seals, calligraphy sealed Zhang Xianghe 張祥河 (1785 - 1862) YUN SHOUPING惲壽平, even known as Nantian (南田) (1633 - 1690) is one of the most important Chinese artists of the early Qing dynasty and is judged as to be one of the “ great six masters of the Qing dynasty”, together with the four Wang and Wu Li. His wotkis even represented in many western museums. Note: Painting comes from a German collection and was acquired at an auction at Christie’s in May 1990 惲壽平 (1633-1690). 花鳥手眷. 中國, 清代, 17世紀. 高 25.2 厘米, 寬 90 厘米. 款: 臘月朝日陳筆畫此. 南田惲壽平. Bezaubernde Malerei, die in einer Abfolge von links nach rechts folgende Gewächse und Blüten bietet: Zuerst rote Longan-Beeren (chines. Longyan 龍眼, wörtl. Drachenauge"), daneben weiß blühender Prunus, weiters Narzissen, gefolgt von gelblichen Chrysanthemen. Sodann eine einzelne Kamelien-Blüte und rechts außen schließlich rot blühender Kirschbaum, der in China "Kirschenpfirsich", Yingtao 櫻桃, genannt wird. Text und Signatur 張祥河 rechts oben sowie 5 rote Siegel. Sehr gut erhaltene Malerei in jüngerer Montierung. Der kalligrafische Text mit 3 roten Siegel links außen ist von Zhang Xianghe 張祥河, der von 1785 bis 1862 lebte. Yun Shouping (恽寿平), auch unter dem Namen Nantian bekannt (南田) (1633 - 1690), gilt als einer der wichtigsten chinesischen Künstler der frühen Qing-Dynastie und wird als einer der „großen sechs Meister der Qing-Dynastie“ zusammen mit den vier Wangs und Wu Li beurteilt. Seine Werke sind auch in vielen westlichen Museen vertreten."
Prezzo di partenza: 12000 €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK