Ricerca rapida



  Cerca »  

> Ceramiche

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 98
Descrizione: Drei Krüge—Nürnberg, 18. Jh. u.a.—Ein Nürnberger Walzenkrug mit Immakulatadarstellung, Fayence mit Blaumalerei, Zinnmontierung, H. 23,5 cm, restauriert. Ein bauchiger Krug mit in Scharffeuerfarben gemaltem, buntem Blumenstrauß, Fayence mit Zinnmontierung, H. 26,5 cm, restauriert. Zylindrischer Deckelkrug aus Zinn, innen Eichmaß, Deckel gepunzt, H. 17,5 cm, Stand gebeult.
Prezzo di partenza: 150.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 99
Descrizione: Tang-Sancai Tablett mit 7 Bechern und Kugelgefäß, China, Tang-Dynastie, (618 bis 907 nach Chr.), helle Irdenware, originale Dreifarben-Bemalung. Drei Becher fest mit Tablett verbunden, mittiges Kugelgefäß und vier Becher lose. H= 5,0 D= 25,0 cm, Sehr gut erhalten. Mit einem Echtheitszertifikat vom Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel. Anm.: Literatur: "Chinas Goldenes Zeitalter" Seite 119ff
Prezzo di partenza: 1900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 99
Descrizione: Miniatur-Walzenkrug—Wohl Bayreuth, 1. H. 18. Jh.—Schauseitig große Blüte mit Fiederblättern, umgeben von Vierpunktblüten, Henkel mit Strichverzierung. Weiß glasierte Fayence mit kobaltblauer Bemalung; Zinnmontierung. H. 13,5 cm. - Innen und am Rand Glasurabplatzungen.
Prezzo di partenza: 200.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 99
Descrizione: Walzenkrug—Süddeutschland, 19. Jh.—In bunten Scharffeuerfarben bemalt mit symmetrischem Blumenarrangement, Henkel mit manganer Strichverzierung. Weiß glasierte Fayence, Zinnmontierung, Deckel mit gravierten Initialen. Am Boden Glasurfleck mit Blaumarke "K". H. 23,6 cm. - Minimale Randbestoßungen, kurzer Haarriss.
Prezzo di partenza: 200.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 100
Descrizione: Paar höfische Damen, China, Sui-Dynastie (581 bis 618 nach Chr.), elfenbeinfarbener Ton, mit weißer Engobe und Spuren von braun-rot-schwarzer Kaltbemalung teilweise glasiert, absolute Rarität, Stücke dieser Qualität und Darstellungsform werden höchst selten als Grabbeigaben gefunden. Ursprüngliche Bemalung des Gewandes und der typischen Hochsteckfrisuren. H= 14,5cm (jeweils) Die Figuren befinden sich in einem hervorragenden Erhaltungszustand partiell mit Anhaftungen von Fundortpatina und geringfügig Versinterungen. Es liegt ein Thermolumineszenz-Gutachten des Labors Ralf Kotalla vom 28.02.2009 vor. Es handelt sich um Figuren von musealer, völkerkundlicher Bedeutung. Die Sui-Dynastie zählte trotz ihrer Kurzlebigkeit zu den großen Dynastien des Kaiserreichs China, da das Land unter ihrer Herrschaft nach einer langen Periode der Zersplitterung der Zentralmacht seit dem Untergang der Han-Dynastie im Jahr 220 erstmals wiedervereinigt wurde.
Prezzo di partenza: 1900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 100
Descrizione: Kleiner Walzenkrug mit bayerischem Wappen—Bayreuth, Pfeiffer und Erben - 1761-88—Auf der Schauseite durch Kurhut bekröntes Rautenwappen in Blaumalerei. Weiß glasierte Fayence; Zinnmontierung. Am Boden blau gemarkt "BP" auf Glasurfleck. H. 17,5 cm. - Am Rand restauriert.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 100
Descrizione: Großer Walzenkrug mit springendem Hirsch—Thüringen, E. 18. Jh.—Von einem Hund gejagter, aufspringender Hirsch auf Landschaftssockel zwischen blühenden Sträuchern und palmartigen Bäumen. Weiß glasierte Fayence, farbig bemalt in Scharffeuerfarben, Zinndeckel, Henkel zinngefasst. H. 27 cm. - Sprung.
Prezzo di partenza: 250.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 101
Descrizione: Stehendes Pferd, "Mongolisches Pony", China, Jin-Dynastie (265 bis 420 nach Chr.), graue Irdenware, Pferdedarstellung wohl eines mongolischen Ponys mit der Andeutung eines Einhorns von ungeklärter Deutung, dunkelgrauer Ton mit Resten weißer Engobe und Spuren von alter Kaltbemalung. Das Pferd befindet sich in hervorragendem Zustand ohne auffällige Beschädigung. H= 28,0 L= 34,0cm Es liegt ein Thermolumineszenz-Gutachten des Labors Ralf Kotalla vom 05.04.2010 vor. Des weiteren liegt ein Echtheits-Zertifikat vom Sachverständigen Dr. Wolfang Merkel vor. Es handelt sich um ein museales Sammlungsstück von völkerkundlichem Interesse. Anm.: Literatur: "Born of Earth and Fire", von 1992, Abb. 21
Prezzo di partenza: 1800 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 101
Descrizione: Kleiner Walzenkrug—Süddeutschland, viell. Bayreuth, um 1800—Leicht konische Form; frontal Obststillleben mit Fiederblättern, Henkel mit blauer Strichverzierung. Weiß glasierte Fayence, bemalt in den Scharffeuerfarben Mangan, Blau und Gelb; Zinnmontierung. H. 17 cm.
Prezzo di partenza: 110.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 101
Descrizione: Walzenkrug mit springendem Hirsch—Thüringen, wohl Erfurt, 2. H. 18. Jh.—Über Landschaftssockel aufspringender Hirsch zwischen blühenden Sträuchern und palmartigen Bäumen; Henkel mit manganer Strichverzierung. Weiß glasierte Fayence, farbig bemalt in Scharffeuerfarben, Zinndeckel. H. 21 cm. - Seitlich Haarriss in der Wandung.
Prezzo di partenza: 250.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 102
Descrizione: Ochsenkarren, China, Jin-Dynastie (265 bis 420 nach Chr.), graue Irdenware, Modell eines überdachten Ochsenkarren mit Doppeldeichsel in Joch-Konstruktion und zwei separaten Speichenrädern, sowie einem stattlichen Zugochsen. Kleine Bruchstelle an einer Radspeiche, sonst unbeschädigt und unrestauriert, partiell noch unter altem Schlicker des Fundortes. Es liegt ein Echtheits-Zertifikat des Sachverständigen vor. Sehr seltene Grabbeigabe, museales Sammlungsstück. Gespann: L= 41,0 H= 19,5 cm. Ochse: L= 21,0 H= 11,5 cm Anm.: Literatur: "China - eine Wiege der Weltkultur, Abb. 35
Prezzo di partenza: 1800 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 102
Descrizione: Kleiner Walzenkrug—Wohl Erfurt, 18. Jh.—Umlaufend bemalt mit Architektur zwischen mit Sträuchern bewachsenen Felsen, Henkel mit manganvioletter Strichverzierung. Weiß glasierte Fayence, bemalt in bunten Scharffeuerfarben; Zinnmontierung, Deckel mit gravierten Initialen. Boden mit Abdrehrillen und Glasurfleck. H. 18 cm. - Rand restauriert, Henkel mit kleineren Glasurabplatzungen.
Prezzo di partenza: 160.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 102
Descrizione: Walzenkrug—Thüringen, 18. Jh.—In von Blättern flankierter Rocaillenkartusche auf Landschaftssockel springender Löwe. Weiß glasierte Fayence mit Bemalung in bunten Scharffeuerfarben; Zinnmontierung, der Deckel mit Initialen und Dat. "1748", innen dreifach gepunzt. H. 23 cm.
Prezzo di partenza: 200.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 103
Descrizione: Torso eines Pferdes, China, Han-Dynastie (206 vor bis 220 nach Chr.), graue Irdenware, rotbraune Bemalung, Reste weißer Kaltbemalung. Körper eines Pferdes mit aufgesetztem, separatem Kopf. Am Maul seitliche Öffnung für Trense, Zähne sichtbar. Am Torso Reste des aufgemalten Geschirrs erkennbar, guter bis sehr guter Erhaltungszustand, Anhaftungen von Fundorterde und Wurzelresten. L= 51,0 H= 43,0 cm Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel und ein TL-Gutachten des Labors Ralf Kotalla vom 05.04.2010 vor.
Prezzo di partenza: 1500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 103
Descrizione: Walzenkrug mit Papagei—Bayreuth, 2. H. 18. Jh.—Leicht konische Form mit breitem, spitz auslaufendem Bandhenkel; schauseitig auf einem Baumstumpf sitzender Vogel, Henkel mit blauen Querstreifen. Durchscheinend weiß glasierte Fayence mit Bemalung in den Scharffeuerfarben Mangan, Grün, Blau und Gelb mit schwarzen Konturen; Zinnmontierung. H. 26 cm. - Zwei kurze, vom Rand ausgehende Sprünge. - Vgl. Abb. in A. Miller: Bayreuther Fayencen, Kat. 259.
Prezzo di partenza: 160.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 103
Descrizione: Zwei Platten—18. Jh.—Eine runde Platte mit gebogtem Rand, farbig gemalter Blumenstrauß mit zentraler Nelke im Spiegel, der Rand mit grünen Blüten an Blattranke; Ø 31,5 cm; Randbestoßung. Eine ovale Platte mit gebogtem Rand und Rosenblüte im Spiegel, auf der Fahne Blütenzweige (in der Art von Lunéville); L. 35,5 cm; geklebt. Weiß glasierte Fayence.
Prezzo di partenza: 200.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 104
Descrizione: Konvolut von 2 stehende Männer-Figuren wohl Dienerschaft, China Tang-Dynastie (618 bis 907 nach Chr.), Irdenware, hellelfenbeinfarbiger Ton mit Resten von schwarzer Kaltbemalung und flaschengrüner bzw. bernsteinfarbener Glasur. Am Sockel einer Figur geringe Absplitterungen aus alter Zeit, partiell Anhaftungen von Fundortpatina, eine Figur weist am Rücken eine jüngere Abspitterung der Glasur auf. Beide Figuren entstammen offenbar der gleichen Model H= 25 cm Anm.: Literatur "Feuergeburten" Abb. 284. Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel vor. Es handelt sich um Sammelstücke von geschichtlichen und völkerkundlichem Wert mit Museumseignung.
Prezzo di partenza: 1500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 104
Descrizione: Walzenkrug mit springendem Pferd—Schrezheim, um 1800—Schauseitig nach links preschendes Pferd auf von zwei stilisierten Nadelbäumen flankiertem Wiesenstück. Weiß glasierte Fayence mit Bemalung in den Scharffeuerfarben Mangan und Grün; Zinnmontierung, der hohe Deckel reich ornamentiert und mit plastischem Löwen als Knauf. H. 20 cm.
Prezzo di partenza: 130.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 104
Descrizione: Paar Löwen—Wohl Frankreich, 18. Jh.—Auf achteckigem Sockel, mit den Vorderpfoten auf einer blauen Kugel ruhende, vollplastisch ausgeführte Löwenfiguren; Sockel mit farbiger Brokatmusterung, die Figuren annähernd naturalistisch bemalt. Weiß glasierte Fayence mit polychromer Bemalung. H. 15 cm. - Einige kleine Glasurabplatzungen.
Prezzo di partenza: 1.500.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 105
Descrizione: Fußschälchen, China, Tang-Dynastie (618 bis 907 nach Chr.), helle Irdenware mit originaler Dreifarben-Bemalung, die Innenseite und der Standfuß sind unglasiert. Partiell starke Erdanhaftungen vom Fundort, alter Abschlag am Standring, minimale Chips am Rand, sonst intakt und gut erhalten. H= 8,0 D= 13,5 cm. Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen vor. Anm.: Literatur: "Chinas Goldenes Zeitalter", S. 119ff.
Prezzo di partenza: 1500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 105
Descrizione: Walzenkrug mit Vogeldarstellung—Schrezheim, E. 18. Jh.—Leicht konische Form; schauseitig auf einem Ast sitzender Vogel flankiert von Blattgehänge. Weiß glasierte Fayence, bemalt in den Scharffeuerfarben Grün, Gelb, Mangan und Blau; Zinndeckel mit gravierten Besitzerinitialen. Am Boden Maler- und Ritzmarke. H. 24 cm. - Bodenrand mit Abschlag.
Prezzo di partenza: 190.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 105
Descrizione: Drei Blumenteller—Frankreich, um 1800—Runde Form, die Fahne mit gebogtem Rand; floraler Dekor, zwei mit großen Purpurblüten, einer mit kleinen Blüten an grünen Zweigen. Weiß glasierte Fayence mit farbiger Bemalung. Ø 23 - 24 cm. - Nur kleinere Randbestoßungen.
Prezzo di partenza: 90.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 106
Descrizione: Gefäß in Form eines Widders, China, Han-Dynastie (206 vor bis 220 nach Chr.), hellbraune Irdenware mit dunkelgrauer Engobe, Kopf naturnah modelliert, Rücken mit Öffnung, Anhaftungen von Fundorterde und feines Netz von Craquelé, zum Abdomen hin alter Spannungsriss, seltene Ausführung, sehr guter Erhaltungszustand. L= 35 cm H= 17 cm. Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel und ein TL-Gutachten des Labors Ralf Kotalla vom 05.04.2010 vor. Es handelt sich um ein Sammlungsstück von geschichtlichem und völkerkundlichem Wert mit Museumseignung. Anm.: Literatur: "Schätze Chinas in Museen der DDR", von Herbert Bräutigam.
Prezzo di partenza: 1400 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 106
Descrizione: Walzenkrug mit springendem Hirsch—Schrezheim, um 1800—Schauseitig nach links steigender Hirsch auf von Nadel- und Laubbaum flankiertem Landschaftsockel. Weiß glasierte Fayence mit Bemalung in Manganviolett und Grün; Zinnmontierung, der Deckel mit gravierten Initialen. Am Boden Ritzzeichen. H. 23,5 cm. - Innen und außen je ein produktionsbedingter Glasurfehler, sonst in sehr guter Erhaltung.
Prezzo di partenza: 130.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 106
Descrizione: Zwei barocke Blumenteller—Holitsch (Holics), E. 18. Jh.—Kleine, runde Form, die Fahne mit Faltenzügen und mehrfach gebogtem Rand; im Spiegel großer Blumenstrauß um zentrale Rose, sonst Blütenzweige. Weiß glasierte Fayence, bemalt in bunten Muffelfarben. Ø 22,5 cm.
Prezzo di partenza: 300.- EUR €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK