Ricerca rapida



  Cerca »  

> Ceramiche

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-27 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 107
Descrizione: Delfter Deckelvase, neuzeitlich, bodenseitig gemarkt und bezeichnet, gut erhalten, Unterglasurmalerei in Kobaltblau, godronierter Korpus. H= 32,5 D= 18,0cm
Prezzo di partenza: 80 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 107
Descrizione: Entenhals-Gefäß, China, Han-Dynastie (206 vor bis 220 nach Chr.), graue Irdenware, langer Hals und Mündung in Form einer Ente, geglättet, geritzter Kopf, winzige Reste alter Engobe. Exzellenter Erhaltungszustand. H= 35, D= 26,0 cm. Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel und ein Thermolumineszenz-Gutachten von Ralf Kotalla vor. Es handelt sich um ein museales Sammlungsstück von völkerkundlichem Interesse. Anm.: Literatur: "The Ceramics of China 5000 B.C.to"
Prezzo di partenza: 1400 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 107
Descrizione: Walzenkrug—Nach Berliner Vorbild, um 1900—Schauseitig preußischer Adler mit ausgebreiteten Schwingen, auf dem Bauch Monogramm "FWR" für den "Soldatenkönig" Friedrich Wilhelm I., seitlich große Behangornamente. Weiß glasierte Fayence mit polychromer Bemalung; Zinndeckel, der Deckel mit Monogramm. Am Boden Glasurfleck mit Fabrikmarke "F" (ähnlich Frankfurt). H. 23,5 cm. - Krakelierte Glasur.
Prezzo di partenza: 70.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 107
Descrizione: Große, italienische Prunkvase—Neapel, Manufaktur Battaglia, E. 19. Jh.—Zweiteilig verschraubter Korpus, über zylindrischer Basis mit plastischen Früchtefestons zwischen Faunsköpfen der Trompetenfuß, über abgesetztem, ausbauchendem, godroniertem Ansatz der breite, gedrückt bauchige Korpus mit Trichterhals, zwei hochgezogene, geschweifte Akanthusblatthenkel mit Maskaronansatz und von je einer vollplastischen Puttenfigur bekrönt, Deckel ebenfalls mit vollplastischem, sitzendem Putto als Bekrönung; Fuß, Korpus und Deckel mit Harpyien in Groteskendekor in Gelbtönen auf blauem Fond, schauseitig große Ovalreserve mit farbiger Darstellung einer ruhenden Göttin mit Gefolgschaft. Weiß glasierte Majolika mit polychromer Bemalung. H. 95 cm. - Kleinere Teile restauriert.
Prezzo di partenza: 650.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-27 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 108
Descrizione: Konvolut von drei Tellern, original Delft, schöne ältere Stücke, bodenseitig gemarkt, ein großer und zwei kleinere Stücke mit typischer, floraler Blaumalerei, Niederlande, um 1960. D= 24,0 und 30,0cm
Prezzo di partenza: 60 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 108
Descrizione: Pferd mit Reiter und Rüstung, China, nördliche Qi-Dynastie (500 bis 577 nach Chr.), helle Irdenware, Reste von alter Kaltbemalung auf heller Engobe, seltene Ausführung mit Reiter, keine erkennbaren Beschädigungen, einige Spannungsrisse im alten Ton, starke Anhaftungen von Fundortpatina H= 27,5 cm. Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel vor. Es handelt sich um ein Sammlungsstück von geschichtlichem und völkerkundlichem Wert mit Museumseignung. Anm.: Literatur: "China at the Court of the Emperors"
Prezzo di partenza: 1400 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 108
Descrizione: Walzenkrug—Thüringen, M. 18. Jh.—Schauseitig von gelbem Baldachin bekrönter und von Blättern flankierte Ovalreserve mit in Architekturlandschaft auffliegendem Vogel. Weiß glasierte Fayence, in bunten Scharffeuerfarben bemalt; Zinndeckel mit gravierten Initialen und Dat. "1750". H. 25 cm. - Haarrisse in der Wandung, Fußrandbestoßungen.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 108
Descrizione: Kleine Fußschale—Norditalien, E. 17. Jh.—Breiter, runder, nach oben offener Fuß, flache, ausgestellte Wandung mit schmaler Fahne; die Ränder durch florale Ornamentborten gerahmt, auf einer Seite Wappen des aus dem Herzogtum Modena stammenden Adelsgeschlechts Montecuccoli, wohl des kaiserlich-österreichischen Feldherren, Diplomaten und Staatsmannes Raimondo Montecuccoli (1609-80). Weiß glasierte Fayence mit Blaumalerei. H. 4,5 cm, Ø 16 cm. - Randbestoßung.
Prezzo di partenza: 200.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-27 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 109
Descrizione: Windhunde, polychrom gefasste, naturgetreue Darstellung dieser Rasse. Sockelverzierung mit stilisierten Blumen und Baumstumpf. Sockel bodenseitig an Außenkante leicht bestoßen, ebendort Ritzzeichen "4441". H= 18,0 L= 22,0 B= 10,0 cm
Prezzo di partenza: 60 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 109
Descrizione: Skulptur "Stehender Krieger", China, Tang-Dynastie (618 bis 907 nach Chr.), Irdenware, zweiteilig gearbeitet, partiell alter Schlicker, seitlich am Kopf alter Spannungsriss, selten große Ausführung, in sehr guter Erhaltung. H= 70,0 cm Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen, sowie ein TL-Gutachten des Labors Ralf Kotalla vom 05.04.2010 vor.
Prezzo di partenza: 1200 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 109
Descrizione: Walzenkrug—Wohl Berlin, 1. H. 18. Jh.—Mangan jaspierter Fond, mit blauer Scharffeuerfarbe bemalt: auf der Schauseite bekrönte Blattwerkkartusche mit asiatischen Blumen zwischen blauer Behangborte. Weiß glasierte Fayence; Zinndeckel mit gravierten Initialen und Dat. "1721". H. 20 cm. - Haarrisse.
Prezzo di partenza: 180.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 109
Descrizione: Zwei Eckkacheln—Delft od. Norddeutschland, um 1700—Dreischenklige, schlanke Form, im Zentrum Säule in pseudodorischer Ordnung, bemalt mit Person in Architekturlandschaft, glatte Rahmeneinfassung mit Dekor aus großen Blüten. Weiß glasierte Fayence mit kobaltblauer Bemalung. H. 33 cm. - Bestoßen, restauriert.
Prezzo di partenza: 150.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-27 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 110
Descrizione: King Charles Spaniel, ein Pärchen, typische Darstellung der sogenannten Puffhunde, wohl England, 1. Hälfte 20. Jhdt. H= 22,0 L= 16,0 cm
Prezzo di partenza: 60 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 110
Descrizione: Konvolut von 2 Öllampen, China, Han-Dynastie (206 vor bis 220 nach Chr.), orangerote Irdenware, feine Craquelé, Versinterungen, anthropomorphe Form, grün-braune Glasur partiell mit sehr feiner Iris, teilweise Glasurabplatzer aus alter Zeit, ansonsten sehr guter Erhaltungszustand. H= 22,0, D= 11,5 cm Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel vor. Es handelt sich um eine Skulptur von individueller Schöpfung und völkerkundlichem Interesse. Anm.: Literatur: "Warman`s Oriental Antiques!
Prezzo di partenza: 1200 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 110
Descrizione: Großer Walzenkrug—18. Jh.—Mangan jaspierter Fond, schauseitig bekrönte Blattwerkkartusche mit Architektur, oben und unten Banddekor mit seitlicher Behangornamentik in der Art von Berlin. Weiß glasierte Fayence, bemalt in den Scharffeuerfarben Manganviolett und Blau; Zinndeckel. Am Boden in Mangan gemarkt "L / NO / 3". H. 27 cm. - Sprünge, teils restauriert.
Prezzo di partenza: 140.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 110
Descrizione: Paar "Delft doré"-Cachepots—Delft, wohl um 1700—Zylindrische Form mit kannelierter Wandung über leicht ausgestelltem Stand und mit gekehltem Rand, zwei muschelförmige Grifflappen; Dekor aus auf blühenden Zweigen sitzenden Paradiesvögeln zwischen breiten Randverzierungen aus Lambrequins. Weiß glasierte Fayence mit Bemalung in Eisenrot, Kobaltblau und Gold in Art der Imari-Ware. Am Boden rote ligierte Marke "APK", wohl für Adriaen Pijnacker oder Pieter Kocx, Dekorzeichen geschwungenes "X" und "H.." in Blau. H. 16 cm, Ø 21 cm. - Vgl. F.W. Hudig: Delfter Fayence. S. 183 ff.
Prezzo di partenza: 1.200.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 111
Descrizione: Butterdose—Altenburg, M. 18. Jh.—Über runder Fußzone gedrückt bauchiger Korpus mit zwei leicht gekehlten Bandhenkeln; auf der Bauchung umlaufender Dekor aus großen und kleinen Reliefrosetten in Perlengirlande. Steinzeug mit ockerfarbener Glasur; geteilter Zinndeckel mit zwei Daumenruhen. H. 10, 5 cm, B. 18 cm. - Repariert. - Vgl. J. Horschik: Steinzeug, Abb. S. 183, Nr. 89.
Prezzo di partenza: 1900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 111
Descrizione: Birnkrug—Wohl Frankfurt o. Hanau, fr. 18. Jh.—Bauchige Form mit breitem Hals und spitz auslaufendem Bandhenkel; umlaufende Bemalung mit Chinesen in felsiger Landschaft, Fußzone mit Rechteckfries, Henkel mit Strich- und Mäanderzier. Weiß glasierte Fayence mit kobaltblauem Dekor; Zinnmontierung, Deckel mit Muscheldrücker. H. 21,5 cm. - Haarriss.
Prezzo di partenza: 450.- €
Prezzo di aggiudicazione: 450 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-27 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 111
Descrizione: Keulenvase, Delft, schauseitig Windmühlen-Motiv, typisch florale Ornamentik im Blaumalerei, seitlich aufgesetzte "h"-förmige Henkel. Halsinnenseitig bestoßen und geklebt. Bodenseitig gestempelt, 1. Hälfte 20. Jhdt. H= 33,0 D= 11,0 cm
Prezzo di partenza: 40 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 111
Descrizione: Figur eines Pferde- oder Kamelführers, China, Tang-Dynastie (618 bis 907 nach Chr.), rötliche Irdenware, Reste weißer Engobe und altem Schlicker. Sehr guter Erhaltungszustand, alterstypische Abschilferungen der Oberfläche H= 42,0 cm Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel vor. Es handelt sich um ein Sammlungsstück von geschichtlichem und völkerkundlichem Wert mit Museumseignung. Anm.: Literatur: "China eine Wiege der Weltkultur", Ausstellungskatalog, Abb. 118, 119, 125
Prezzo di partenza: 1200 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 111
Descrizione: Walzenkrug mit Andachtsbild—Nürnberg, 18. Jh.—Leicht konische Form mit spitz auslaufendem Bandhenkel, auf der Schauseite von Akanthusblättern flankierte Reserve mit der Darstellung Christi an der Geißelsäule, seitlich Blütenreihe mit Fiederblättern. Leicht kleisterblau glasierte Fayence mit flächenfüllender, kobaltblauer Malerei; Zinnmontierung, der Deckel mit Besitzerinitialen, Zunftzeichen der Müller und Dat. "1771", innen gepunzt mit Meistermarke Friedrich Weschke Regensburg. Am Boden Malermarke "S.". H. 24 cm.
Prezzo di partenza: 300.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 111
Descrizione: Teller—Delft, 18. Jh.—Große, runde Form mit abgesetzter, ansteigender Fahne; kobaltblauer Dekor aus zentraler Blüte und floralem Behang. Weiß glasierte Fayence. Ø 30,5 cm. - Starke Randbestoßungen.
Prezzo di partenza: 90.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 112
Descrizione: Walzenkrug—Bayreuth, 18. Jh.—Schauseitig dreipassiger Fels zwischen ostasiatischen Blütensträuchern, flankiert von blau geschwämmelten Etagenbäumen, spitz auslaufender Bandhenkel mit blauer Strichverzierung. Weiß glasierte Fayence mit bunter Scharffeuerbemalung; Zinndeckel mit gravierte Initialen und Dat. "1761". H. 26 cm. - Haarrisse. - Vgl. Abb. A. Miller: Bestandskatalog Bayreuther Fayencen, Kat. 153.
Prezzo di partenza: 140 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 112
Descrizione: Allianz-Teller der Fürer von Haimendorf und Behaim—Nürnberg, M. 18. Jh.—Kleine, runde und glatte Form mit schmaler, leicht gekehlter Fahne, im Spiegel bekröntes Ehewappen des Karl Friedrich Behaim von Schwarzbach und Maria Salome Fürer von Haimendorf (Eheschließung 1746). Weiß glasierte Fayence mit Blaumalerei. Am Boden Malermarke "M.", viell. für Johann Andreas Marx. Ø 24 cm. - Restauriert.
Prezzo di partenza: 250.- €
Prezzo di aggiudicazione: 660 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-27 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 112
Descrizione: Flötist, stehender, uniformierter Jüngling an mit Blumen gefüllter Amphore lehnend. Polychrom gefasst, bodenseitig gestempelt " Porcelana Levanstina Artistica " , mit Original - Zertifikat. H=30,0 L= 15,0 cm
Prezzo di partenza: 30 €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK