Ricerca rapida



  Cerca »  

> Ceramiche

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 112
Descrizione: Seltene Darstellung eines lächelnden Mannes mit Beamtenmütze, China, Tang-Dynastie (618 bis 907 nach Chr.), weißer porzellanähnlicher Ton, mit heller Engobe und Resten von schwarzer und roter Kaltbemalung. Am Kragenumschlag erkennbare chinesische Schriftzeichen, diese nicht aufgeschlüsselt. Anhaftungen von Fundortpatina, am Standring minimale alte Absplitterungen, ansonsten hervorragender Erhaltungszustand. H= 23,0 cm Anm.: Thermolumineszenz-Gutachten des Labors Ralf Kotalla liegt vor welches ein Alter von ca. 1.200 Jahren bescheinigt. Seltenes Objekt in musealen, sammelwürdigen Zustand
Prezzo di partenza: 1100 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 112
Descrizione: Walzenkrug—Dorotheenthal, 1. H. 18. Jh.—Auf mangan jaspiertem Fond frontal große, durch Rocaillen gerahmte Kartusche mit blühenden Sträuchern auf Felsensockel, am oberen und unteren Rand Blattbehang. Hell kleisterblau glasierte Fayence mit Bemalung in Blau und Mangan; Zinndeckel mit godroniertem Rand und Medaillon mit Steinigung des Hl. Stephanus, innen dreifach gepunzt. Auf dem glasierten Boden blaue Malermarke. H. 25 cm.
Prezzo di partenza: 180.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 112
Descrizione: Pfauenteller—Delft, 18. Jh.—Runde, glatte Form, im Spiegel Pfau in stilisierter Landschaft stehend, auf der Fahne Rechteckkartuschen mit Früchten und Palmblattfächern. Weiß glasierte Fayence mit Blaumalerei. Ø 29,3 cm. - Altersspuren, ein größerer und kleinere Randabschläge.
Prezzo di partenza: 90.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 113
Descrizione: Walzenkrug—Bayreuth, 18. Jh.—Schauseitig auf Felsensockel stehender Hirsch zwischen mangan geschwämmelten Bäumen, Henkel mit blauer Strichverzierung. Weiß glasierte Fayence mit Scharffeuerfarbenbemalung; Zinnmontierung, Deckel mit gravierten Initialen und Dat. "1795", innen Meistermarke, wohl Hof an der Saale. H. 23,5 cm. - Haarrisse, Henkel mit Sprung.
Prezzo di partenza: 160 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 113
Descrizione: Allianz-Teller der Fürer von Haimendorf und Behaim—Nürnberg, M. 18. Jh.—Kleine, runde und glatte Form mit schmaler, leicht gekehlter Fahne, im Spiegel bekröntes Ehewappen des Karl Friedrich Behaim von Schwarzbach und Maria Salome Fürer von Haimendorf (Eheschließung 1746). Weiß glasierte Fayence mit Blaumalerei. Am Boden Malermarke "M.", viell. für Johann Andreas Marx. Ø 23,5 cm.
Prezzo di partenza: 500.- €
Prezzo di aggiudicazione: 4200 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 113
Descrizione: Modell eines Pferdes als Grabbeigabe, China, Han-Dynastie (206 vor bis 220 nach Chr.), braune Irdenware mit rotbrauner Kaltbemalung auf weißer Engobe, bestehend aus Korpus, Kopf und separaten Beinen, sehr guter Erhaltungszustand, partiell Erdanhaftungen von Fundort. L= 25 H= 19 plus Beinlänge gesamt 30,5. Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel und ein TL-Gutachten des Labors Ralf Kotalla vom 05.04.2010 vor.
Prezzo di partenza: 1100 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 113
Descrizione: Pilasterkrug—Um 1900—Leicht konische Form über vorkragendem Stand; mangan jaspierte Reserven mit Blütenzweigen, die Pilaster mit Punkt- und Blattdekor spitz auslaufend. Weiß glasierte Fayence, polychrom bemalt; Zinndeckel mit geschweiftem Zungenband, zweifach gepunzt. H. 25 cm.
Prezzo di partenza: 80.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 113
Descrizione: Teller—Delft, 18. Jh.—Runde, glatte Form; im Spiegel asiatisch inspirierter Dekor mit Blumenvase und Blüten hinter Gartenzaun, auf der Fahne vier Zweige mit Blüte und Frucht. Kleisterblau glasierte Fayence mit kobaltblauer Bemalung. Ø 30 cm. - In Aufhängevorrichtung, Randbestoßungen.
Prezzo di partenza: 90.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 114
Descrizione: Platte—Kiel, um 1770—Vierpassige, flache Form mit gekehlter Fahne und sanft geschwungenem Rand; im Spiegel kleiner Zweig, auf der Fahne größere Blütenzweige, sog. Holzschnittblumen, braune Randkante. Weiß glasierte Fayence, bemalt in bunten Muffelfarben. 3 x 39 x 30 cm. - Vgl. P. Zubek: Schleswig-Holsteinsche Fayencen, Bestand des Schleswig-Holsteinschen Landesmuseums, Abb. 188.
Prezzo di partenza: 750 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 114
Descrizione: Großer Teller—Bayreuth, 1728-1744—Runde, glatte Form mit schmaler Fahne; im Spiegel Vogelpaar auf Früchtekorb, umgeben von Fiederblättern, der Anstieg mit einem Behangornament aus Dreipass- und spiraligen Fiederblättern, auf der Fahne Band aus Sonnenblumen mit Taumotiv sowie Blumenzweige in Ovalreserven im Wechsel. Hellkleisterblau glasierte Fayence mit Blaumalerei. Am Boden Blaumarke "BK - C:" für die Knöllerperiode und den Maler Johann Clarner. Ø 37 cm. - Kleinere Randbestoßungen. - Abb. A. Miller: Bayreuther Fayencen, Kat. 22ff. - Aus bedeutender fränkischer Privatsammlung.
Prezzo di partenza: 500.- €
Prezzo di aggiudicazione: 600 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 114
Descrizione: Modell einer Herdstelle als Grabbeigabe für die Fortsetzung des Lebens nach dem Tod, China, Han-Dynastie, (206 vor bis 220 nach Chr.), graue Irdenware, grün glasiert mit gemodeltem Dekor, sehr guter Erhaltungszustand mit geringen Absplitterungen, mit Echtheitszertifikat vom Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel L= 32,0, B= 28,0, H= 15,0cm Anm.: Literatur: "American Exhibitions of Chinese Art" from Henry Trubner, Seite 25 Abb. 12. Ein vergleichbares Modell findet sich in der Sammlung des Royal Ontario Museum. Es handelt sich um ein museales Sammlungsstück von völkerkundlichem Interesse.
Prezzo di partenza: 1000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 114
Descrizione: Walzenkrug—Bayreuth, um 1770—Frontal Stillleben mit Granatapfel zwischen Spitz- und Fiederblättern, flankiert von dreifach gestuften, geschwämmelten Etagenbäumen. Weiß glasierte Fayence, bemalt in bunten aber bleichen Scharffeuerfarben; Zinnmontierung, im Deckel Medaillon mit Himmelfahrt, gravierte Initialen und Dat. "1769". H. 26 cm. - Rand restauriert, kurzer Haarriss.
Prezzo di partenza: 160.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 114
Descrizione: Weiß-blauer Tabaktopf—Delft, um 1770—Wohl "De Vergulde Blompot". Hochschultrig gebauchte Form; schauseitig große Ornamentkartusche mit Inschrift "Duinkerker". Weiß glasierte Fayence mit kobaltblauer Bemalung. Am Boden Blaumarke "B:P:". H. 25,5 cm. - Deckel fehlt.
Prezzo di partenza: 100.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 115
Descrizione: Walzenkrug—Nürnberg, M. 18. Jh.—Frontal Architekturgruppe, flankiert von aus Ovalen gebildeten sowie geschwämmelten Etagenbäumen, Henkel mit Strichverzierung. Weiß glasierte Fayence mit Blaumalerei; Zinnmontierung, Deckel mit Medaille, mehrfach gestempelt. Am Boden blaue Malermarke "P". H. 22 cm. - Restauriert.
Prezzo di partenza: 160 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 115
Descrizione: Milchtopf mit Deckel—Nürnberg, 18. Jh.—Eiförmiger Korpus über ausgestelltem Fuß, spitz auslaufender Bandhenkel mit Strichverzierung, aufgewölbter Deckel mit Scheibenknauf; Dekor aus zwei großen Blüten mit Fieder- und Petersilienblättern sowie eingestreuten Punktblüten. Weiß glasierte Fayence mit kobaltblauer Bemalung. Am Boden und im Deckel Peitschenmarke. H. 18 cm. - Vom Rand ausgehender Haarriss. - Aus bedeutender fränkischer Privatsammlung.
Prezzo di partenza: 380.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 115
Descrizione: Figur eines Kriegers mit Haarknoten als Grabwächter, China, Tang-Dynastie, (618 bis 907 nach Chr.), hellorange Irdenware, Reste weißer Engobe, Spuren von Kaltbemalung, Anhaftungen von Fundorterde, sehr guter Erhaltungszustand, alte Schwundrisse in Sockelnähe, unbeschädigt. H= 35,0 cm Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel vor. Es handelt sich um ein Sammlungsstück von geschichtlichem und völkerkundlichem Wert mit Museumseignung. Anm.: Literatur: "Schätze Chinas aus Museen der DDR", Abb 34
Prezzo di partenza: 990 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 115
Descrizione: Enghalskrug—Wohl Hanau, M. 18. Jh.—Kugelbauchiger Korpus über ausgestelltem Fuß, langer Hals mit vorkragendem Rand und gekniffener Schnaube, spitz auslaufender Henkel; auf mangan geschwämmeltem Grund vielpassige Kartusche mit Blattwerk, darin Elefant in Landschaft stehend, seitlich große Blütenzweige, Henkel mit blauem Mäander. Weiß glasierte Fayence mit polychromen Scharffeuerfarben bemalt; Zinnmontierung. H. 26 cm. - Deckel beschädigt.
Prezzo di partenza: 160.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 115
Descrizione: Teller mit Vogeldekor—Delft, 2. H. 18. Jh.—Runde, glatte Form; im Spiegel zwei Reiher in Flusslandschaft mit Blütenranken, die Fahne mit stilisierten Blütenzweigen. Weiß glasierte Fayence mit Blaumalerei. Ø 30,7 cm. - Randbestoßungen.
Prezzo di partenza: 90.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 116
Descrizione: Kleiner Walzenkrug—Nürnberg, M. 18. Jh.—Kleine, leicht konische Form; in Blattkartusche Vogel über Früchtekorb, flankiert von floralen Behangornamenten mit Fiederblättern und Punktblüten; C-Henkel mit Fischgrätmuster. Hellblau glasierte Fayence mit kobaltblauer Bemalung; Zinndeckel mit Daumenrast in Muschelform, innen Meistermarke "Lucas Wick" aus Basel. H. 16 cm. - Vgl. Hintze, Bd. VII, Anhang III, Nr. 1879. - Ränder etw. bestoßen.
Prezzo di partenza: 350 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 116
Descrizione: Seltene Deckeldose—Nürnberg, 1. H. 18. Jh.—Ovale, gebauchte Form mit schräg godronierter Wandung und zwei Volutengriffen, Steckdeckel ebenfalls godroniert und mit glattem, vorkragendem Rand sowie Blattknauf; bemalt mit Blüten zwischen schlanken Blättern sowie Petersilien- und Punktblüten. Weiß glasierte Fayence mit kobaltblauer Bemalung. Am Boden Malermarke "L", viell. für Christoph Andreas Leitzel. 10 x 10 x 12 cm. - Zwei Haarrisse, Abschlag im Deckel.
Prezzo di partenza: 350.- €
Prezzo di aggiudicazione: 500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 116
Descrizione: Figur eines Kriegers, China, Tang-Dynastie (618 bis 907 nach Chr.), hellrote Irdenware, trägt eine Rüstung, Reste weißer Engobe und Spuren alter Kaltbemalung, sehr guter Erhaltungszustand, geringe Gebrauchsspuren, Anhaftungen von Fundorterde und mikrobischen Wurzelanhaftungen. H= 39,0 cm Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel vor. Es handelt sich um ein Sammlungsstück von geschichtlichem und völkerkundlichem Wert mit Museumseignung. Anm.: Literatur "Schätze Chinas aus den Museen der DDR", Abb 34
Prezzo di partenza: 990 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 116
Descrizione: Kleiner Birnkrug—Süddeutschland, um 1900—Schauseitig in Blattwerkkartusche Darstellung eines Segelschiffs, vollständig mangan jaspierter Fond. Weiß glasierte Fayence, bemalt in bunten Scharffeuerfarben; Zinnmontierung, der Deckel innen gepunzt. H. 17,5 cm. - Haarrisse, Krakeluren.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 116
Descrizione: Konvolut von vier kleinen Tellern—Delft, 18. und 19. Jh.—Unterschiedlich dekoriert, teils mit asiatischem Dekor. Weiß glasierte Fayence, farbig und kobaltblau bemalt. Teils gemarkt. Ø 22,5 cm. - Einer geklebt.
Prezzo di partenza: 90.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 117
Descrizione: Enghalskrug mit Vögelesdekor—Wohl Nürnberg, E. 18. Jh.—Über rundem, ausgestelltem Fuß der kugelige, mit Melonenrippen gezierte Korpus, hoher Hals mit kleinem Ausguss, der geflochtene Zopfhenkel unten zweigeteilt; flächendeckender Dekor mit Vögeln inmitten feiner Streublumen und Punktblüten in Kobaltblau. Weiß glasierte Fayence; Zinnmontierung, Deckel mit Monogrammgravur, innen gestempelt "GSH" für Mstr. Georg Samuel Herold in Hof. H. 32,5 cm. - Randscharte, Boden restauriert. - Vgl. Hintze: Süddeutsche Zinngießer, Teil 1, Nr. 1248.
Prezzo di partenza: 350 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 117
Descrizione: Blumenteller—2. H. 18. Jh.—Runde, flache Form, Fahne mit kurzen Faltenzügen und gebogtem Rand; im Spiegel Blumenstrauß, die Fahne mit Zweigen. Weiß glasierte Fayence mit bunter Scharffeuerfarbenbemalung. Ø 24,7 cm. - Altersschäden.
Prezzo di partenza: 120.- €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK