Ricerca rapida



  Cerca »  

> Ceramiche

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 126
Descrizione: Paar Albarelli—Venedig, 19. Jh.—Über abgesetztem Boden und schrägem Ablauf der zylindrische, mittig eingezogene Korpus mit schräger Schulter, kurzer Halskehle und ausbiegendem Rand; auf weißem Fond flächendeckender Dekor in Blau, Gelb, Grün und Ocker: auf der Vorder- und Rückseite je ein ovales Medaillon, darin Brustbild eines behelmten Kriegers bzw. eines Herrschers, die blaue Wandung mit großen Blütenranken, gelbe Randstreifen. Majolika. H. 26 cm.
Prezzo di partenza: 400.- €
Prezzo di aggiudicazione: 900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 126
Descrizione: Modell eines Getreidespeichers, China, Han-Dynastie (206 vor bis 220 nach Chr.), graue Irdenware mit Resten alter Kaltbemalung unter Anhaftungen von Fundorterde, zylindrische Form auf drei Stellfüssen. Gliederung in vier Segmente durch geritzte konzentrische Doppelringe, Abdeckung in Dachform mit mittlerer Öffnung, ausgezeichneter Erhaltungszustand ohne erkennbare Beschädigungen. H= 39,0, D= ca. 27,0 cm. Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel vor. Es handelt sich bei dieser Grabbeigabe um eine Skulptur von individueller Schöpfung und völkerkundlichem Interesse. Anm.: Literatur: "American Exhibitions of Chinese Art", von Henry Trubner, Seite 54 No. 36
Prezzo di partenza: 750 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 126
Descrizione: Kleiner Walzenkrug mit springendem Fuchs—Schrezheim, um 1800—Nach links preschendes Tier auf von stilisierten Nadelbäumen flankiertem Grassockel. Weiß glasierte Fayence mit Bemalung in den Scharffeuerfarben Grün und Manganviolett; Zinnmontierung, der Deckel mit gravierten Initialen. Am Boden Ritzzeichen. H. 18 cm. - Kleinere Glasurabplatzungen, Bestoßungen am Rand.
Prezzo di partenza: 40.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 126
Descrizione: Paar musizierende Putten—Um 1900—Auf rechteckigem Postament stehendes, nacktes Mädchen, eine Laute spielend, als Pendant ein nackter Knabe mit Notenblättern. Cremefarben glasierte Keramik. H. 20 cm.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-06-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 127
Descrizione: Kleine Vase mit Groteskendekor—Doccia, Ginori - 1870-1940—Über rundem Fuß der urnenförmige Korpus, langer Hals mit zwei geschwungenen Delphinhenkeln und ausschwingendem Rand; Bemalung in Ocker mit Akanthusranken- und blättern auf kobaltblauem Fond. Majolika. Am Boden Manufakturmarke mit Modell- und Dekornummer. H. 18 cm. - Schaft mit Sprung, Henkel bestoßen.
Prezzo di partenza: 10.- €
Prezzo di aggiudicazione: 10 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 127
Descrizione: Großer Breitrandteller mit Wappen—19. Jh.—Runde, glatte Form mit flachem Boden, der Spiegel mit kurzem Anstieg und breitem, horizontalem Rand; im Spiegel Wappen in von wehenden Bändern begleiteter, geschweifter Kartusche mit Datierung "1695". Majolika mit Bemalung in Ockerorange, Blau, Mangan und wenig Grün auf weißem Fond. Ø 42,8 cm. - Unterseite mit kleinen Randbestoßungen und Wandaufhängung.
Prezzo di partenza: 400.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 127
Descrizione: Topf mit weiter Mündung, China, Han-Dynastie, (206 vor bis 220 nach Chr.), rötliche Irdenware mit grüner Glasur, scharf abgesetzte Schulter, unglasierte Punkte auf der Mündung durch Stapelbrand auf Stützfüßchen. H= 21,5 D= 26,0cm. Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen vor. Anm. Literatur: Museumskatalog "Feuergeburten" von 2002, mak-Frankfurt, Abb. 38.
Prezzo di partenza: 750 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 127
Descrizione: Walzenkrug mit Blumenmalerei—Süddeutschland, um 1800—Schauseitig farbig gemalter Blumenstrauß. Weiß glasierte Fayence; Zinnmontierung, Deckel mit gravierten Initialen und Dat. "1796". H. 23 cm.
Prezzo di partenza: 100.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 127
Descrizione: Teile eines Kaffeegeschirrs—Deutschland und Frankreich, 19. Jh.—Zwölf Kuchenteller (Ø 17,5 - 20 cm), drei Tassen (H. 6 cm) drei Untertassen (Ø ca. 13,5 cm); uneinheitliche Formen und Motive wie Ansichten oder historische Begebenheiten. Steingut mit schwarzem Umdruckdekor. Am Boden Blindstempel mit Namenszug (Schramberg, Zell) oder Stempelmarke (Legros d'Anizy aus Creil). - Unbedeutende Randbestoßungen.
Prezzo di partenza: 60.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-06-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 128
Descrizione: Große italienische Prunkdeckelvase—Vielleicht Nove, um 1900—Über sockelartigem Fuß die bauchige Kuppa mit zwei vollplastischen Pelikanbüsten als Handhaben, aufgewölbter Deckel mit spitzem Knauf, Wandung mit vierpassigem Querschnitt und geziert mit breiten und schmalen, vertikalen Godronen; polychrome Bemalung, schauseitig mit einem Sommerblumenstrauß, sonst Blüten- und Olivenzweige. Weißgrundig glasierte Majolika. Im Boden blaue Kometenmarke. H. 69,5 cm. - Deckel bestoßen, beide Henkel geklebt, Altersspuren.
Prezzo di partenza: 350.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 128
Descrizione: Großer Breitrandteller mit Wappen—19. Jh.—Runde, glatte Form mit flachem Boden, der Spiegel mit kurzem Anstieg und breitem, horizontalem Rand; im Spiegel bekröntes Wappen in von wehenden Bändern begleiteter Knorpelwerkkartusche mit Datierung "1697". Majolika mit Bemalung in Ocker, Gelb, Blau, Mangan und wenig Grün auf weißem Fond. Ø 43 cm. - Unterseite mit Bestoßungen und Wandaufhängung.
Prezzo di partenza: 400.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 128
Descrizione: Elegante Vase, China, Sui-Dynastie (589 bis 618 nach Chr.), helle Keramik, oberes Drittel aussen fein glasiert in beige-grüner Glasur. Enge Öffnung mit nach aussen gezogener Mündungslippe. Ausgezeichnet erhaltenes Artefakt aus einer alten deutschen Privatsammlung. Am Stand geringe Anhaftungen von Fundortpatina. Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel vor. Das vorliegende Exponat ist ein Sammlungsstück von geschichtlichem und völkerkundlichem Wert mit Museumseignung. H= 28,0 D= 19,0 cm Anm.: Literatur: "Early Chinese Ceramics from New York State Museums", von Martie W. Young
Prezzo di partenza: 700 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 128
Descrizione: Walzenkrug—Schrezheim, um 1800—Blumenstrauß mit großer manganer Nelkenblüte schauseitig, flankiert von Glockenblumenzweigen. Weiß glasierte Fayence mit Bemalung in polychromen Scharffeuerfarben; Zinnmontierung. Am Boden Ritzmarke. H. 22,5 cm.
Prezzo di partenza: 160.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-06-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 129
Descrizione: Paar Balustervasen—Delft, fr. 18. Jh.—Auf achtseitigem Fuß der kugelige Korpus, facettierter Hals mit Kugelnodus und ausschwingendem, ebenfalls achteckigem Rand; auf der Wandung acht Reserven, darin Vogel bzw. Blütenzweig im Wechsel, sonst floral geziert. Weiß glasierte Fayence mit kobaltblauer Bemalung. H. 29 cm. - Rand jeweils restauriert.
Prezzo di partenza: 300.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 129
Descrizione: Großer Pfauenteller—Delft—Runde, tiefe und glatte Form, im Spiegel Schale mit Blumenbouquet vor Pfauenfederfächer, auf der Fahne florales Behangornament; orangebraune Randkante. Weiß glasierte Fayence mit Blaumalerei. Am Boden Herstellermarke "De Porceleyne Claeuw" und Ortsbez. "Delft". Ø 35 cm. - Im Standring zwei Bohrungen für die Aufhängung.
Prezzo di partenza: 230.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 129
Descrizione: Kleine Pferdeskulptur, China, Tang-Dynastie (618 bis 907 nach Chr.), hellroter gebrannter Ton mit weißer Engobe und rostroter bzw. schwarzer Kaltbemalung, unbeschädigter Originalzustand, Brandriss in der Sockelplatte, sehr gut erhalten. H= 16,5 L= 14,5 cm Es liegt ein TL-Gutachten des Labors Ralf Kottala vom 05.04.2010 vor
Prezzo di partenza: 700 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 129
Descrizione: Walzenkrug—Schrezheim, um 1840—Leicht konische Form mit spitz auslaufendem Henkel; auf taubenblauem Fond stilisierter Granatapfel zwischen großen Blütenzweigen. Fayence mit Kaltmalerei in Rot, Gold und Schwarz; Zinnmontierung. Ritzzahl am Boden. H. 24 cm.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-06-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 130
Descrizione: Großer Pfauenteller—Delft, De Porceleyne Claeuw—Runde, tiefe und glatte Form, im Spiegel Schale mit Blumenbouquet vor Pfauenfederfächer, auf der Fahne florales Behangornament; orangebraune Randkante. Weiß glasierte Fayence mit Blaumalerei. Am Boden Herstellermarke und Ortsbez. "Delft". Ø 35 cm. - Im Standring zwei Bohrungen für die Aufhängung.
Prezzo di partenza: 120.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 130
Descrizione: Bibelfliese—Niederlande, 18. Jh.—Quadratische Form, zentral im Doppelkreis Darstellung der Weisen aus dem Morgenland, die Herodes nach dem neugeborenen König fragen, Nelken als Eckmotiv. Weiß glasierte Fayence mit manganfarbener Bemalung. 12,8 x 13 cm. - Randbestoßungen.
Prezzo di partenza: 100.- €
Prezzo di aggiudicazione: 110 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 130
Descrizione: Modell einer Kuh, China, Tang-Dynastie (618 bis 907 nach Chr.), hellroter Ton mit heller Engobe und Spuren alter Kaltbemalung. Auf viereckigem Stand ohne Füllung. Fein detailierte Model-Arbeit als Grabbeigabe. Sehr guter Erhaltungszustand. L= 14,5 B= 6,0 H= 9,8 cm. Es liegt ein TL-Gutachten des Labors Ralf Kotalla vom 28.02.2009 vor. Aus alter deutscher Privatsammlung.
Prezzo di partenza: 680 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 130
Descrizione: Walzenkrug—Schrezheim, 19. Jh.—Fayence mit türkisfarbener Monochromglasur, roter Scherben; Zinnmontierung, der Deckel mit Besitzernamenszug und Dat. "1855". H. 24,3 cm.
Prezzo di partenza: 80.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-06-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 131
Descrizione: Trompetenvase—Delft, De Porceleyne Claeuw—Hohe, mittig eingeschwungene Form mit vertikal gerippter Wandung; Blaudekor mit Blumenbouquets in zwei gegenständigen Kartuschen auf einem Fond mit Rautenornamentik. Weiß glasierte, mit kobaltblauen Scharffeuerfarben bemalte Fayence. Am Boden Herstellermarke. H. 33 cm. - Chip an der Fußzone.
Prezzo di partenza: 100.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 131
Descrizione: Vogelteller—Wohl Delft, 19. Jh.—Flache Form mit schmaler Fahne; im Spiegel Vogel auf Ast sitzend, umgeben von Schmetterlingen, die Fahne mit Wellenbändern und Rautendekor im Wechsel. Weiß glasierte Fayence mit kobaltblauer Bemalung, orangebraune Randkante. Am Boden Blaumarke "ACP". Ø 23 cm. - Gebrauchsspuren. - Provenienz: von Bohlen und Halbach.
Prezzo di partenza: 30.- €
Prezzo di aggiudicazione: 30 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-05-04 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 131
Descrizione: Große Platte, China, Ming-Dynastie (1368 bis 1644 nach Chr.), Longqan-Kiln, grüne Glasur, tief gekerbtes chinesisches Schriftzeichen im Spiegel der Platte, geschwungener Rand mit eingekämmten Wellenmuster auf der Fahne, sehr guter Erhaltungszustand auf dem unglasierten Boden alte chinesische Schriftzeichen. Es liegt ein Echtheitszertifikat des Sachverständigen Dr. Wolfgang Merkel vor. Es handelt sich um ein Artefakt in indiviueller Schöpfung und von völkerkundlichem Interesse. H= 6,0, D= 31,0cm
Prezzo di partenza: 660 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 131
Descrizione: Birnkrug mit Blumenmalerei—Niederösterreich, E. 18. Jh.—In der oberen Korpushälfte drei Spitzovalreserven mit Blütenzweigen, in den Zwickeln floraler Behang, am Hals vertikaler Streifendekor. Weiß glasierte Fayence, bemalt in bunten Scharffeuerfarben; Zinndeckel mit gravierten Initialen und Dat. "1794". H. 26 cm. - Kleinere Glasurabplatzungen am Henkel, unter dem Deckel Abschlag am Mündungsrand.
Prezzo di partenza: 130.- EUR €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK