Ricerca rapida



  Cerca »  

> Dipinti e Sculture

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 26
Descrizione: Juli Juljewitsch Klever (Jun.) 1882 Sankt Petersburg - 1942 Leningrad - Blumen in einem Krug - Öl/Lwd. 31 x 46 cm. Kyrill. sign. und mit Widm. l. o.: J. Klever / Elsa Genrilovich Zirkwitz. Verso auf Keilrahmen handschriftl. bez. und dat.: Elsa Zirkwitz / Russischer Maler - Julius Klever - 1904 - (gewidmet). Rahmen. J. J. Klever war ein russischer Landschafts- und Stilllebenmaler, der Sohn des berühmten Malers, Professor J. Klever (Sen.). Zunächst studierte er bei seinem Vater, später an der Akademie der Bildenden Künste in München (1906-1908). Seit 1898 nahm er an diversen Ausstellungen in St. Petersburg teil. 1910 fand eine Einzelausstellung seiner Werke in Moskau statt. 1902-1906; 1909-1917 unterrichtete er an einer Kunstschule in St. Petersburg. 1942 tragischer Tod des Künstlers während der Leningrader Blockade im 2. Weltkrieg. Seine Werke befinden sich in vielen Museen sowie in Privatsammlungen.
Prezzo di partenza: 5000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-12-07 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 26
Descrizione: Emil Orlik 1870 Prag - 1932 Berlin - Japaner - Radierung/Papier. 14,5 x 12,5 cm, 16,5 x 14,5 cm (Passepartoutausschnitt). Sign. r. u.: Orlik. Passepartout. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. - Lit.: Vollmer Bd 3, S. 522. Orlik war ein böhmischer Maler, Grafiker und Kunsthandwerker. Von 1889 bis 1893 studierte er an der privaten Malschule Heinrich Knirrs sowie an der Akademie der Bildenden Künste in München. Entscheidend für seine künstlerische Entwicklung wurde eine Reise nach Japan. Von 1899 bis 1905 war er Mitglied der Wiener Secession und veröffentlichte in der Secessions-Zeitschrift 'Ver Sacrum'. Ab 1904 hatte er ein Atelier in Wien, bis er als Professor an die staatliche Lehranstalt des Kunstgewerbemuseums Berlin berufen wurde, wo er die Grafikklasse leitete. Seit 1906 war Orlik Mitglied der Berliner Secession und beteiligte sich an deren Ausstellungen.
Prezzo di partenza: 350 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-20 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 26
Descrizione: Otto Dix 1891 Untermhaus bei Gera - 1969 Singen am Hohentwiel - 'Römerin' - Lithografie/Papier. Probedruck. 50 x 30 cm, 74 x 54 cm (Passepartoutausschnitt). Im Stein sign. r. u.: Dix. Trockenstempel l. u.: Erker Presse St. Gallen. Verso mit dem Nachlassstempel. Dort nummeriert (17/20) und von Martha Dix signiert. Passepartout. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. - Lit.: Karsch 290.
Prezzo di partenza: 800 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 27
Descrizione: Ferdinand Lugerth 1885 Wien - 1915 - Junger Mann zu Pferd - Bronze. Schwarzbraun patiniert. Schwarzer Marmorsockel. H. o./m. Sockel: 24,5 / 28,5 cm. Sign. und dat. auf der Standfläche: F. Lugerth 1923. Sockel minim. best.
Prezzo di partenza: 1500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-12-07 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 27
Descrizione: Otto Rudolf Hessler 1858 Leipzig - um 1923 - Antikisierende Szene - Öl/Lwd. 76 x 97 cm. Sign. r. o.: O. Hessler. Rahmen. - Lit.: Th.-B. XVI, S. 597. Hessler studierte zunächst in Leipzig und Karlsruhe, war Schüler Ferdinand Kellers, bevor er Frankreich und Italienreisen unternahm. Seine Genre- und Landschaftsbilder sind vor allem bei englischer und amerikanischer Sammlerschaft beliebt.
Prezzo di partenza: 2900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-20 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 27
Descrizione: Wilhelm Lehmbruck 1881 Meiderich/Duisburg - 1919 Berlin - 'Liegender Mann, stehende Frau, Skizze' - Radierung/Bütten. 22/XXV. 31,4 x 25,4 cm, 41,5 x 31 cm. Signiert von Anita Lehmbruck r. u.: A. Lehmbruck. Bez. l. u.: Die Beweinung. Trockenstempel l. u.: DIE/SCHAF/FEN/DEN. Voll ansichtig unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. - Lit.: Petermann 102. - Galerierechnung aus dem Jahr 1978 liegt vor (in Kopie). Die Arbeit stammt aus dem Jahr 1914.
Prezzo di partenza: 380 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 28
Descrizione: Afanasij Ivanovic Scheloumoff 1892 Kamenez-P./Ukraine - 1983 Starnberg - Troika auf verschneitem Weg - Öl/Lwd. 80,5 x 60,5 cm. Sign. r. u.: AScheloumoff. Rahmen. Kl. Flecken. Sein Kunststudium absolvierte er in Odessa und an der Kaiserlichen Akademie der Künste in Petersburg bei N.S. Samokish. Seine Werke wurden in Belgrad, New York sowie München ausgestellt. Zum Schluss ließ er sich in Starnberg nieder.
Prezzo di partenza: 950 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-12-07 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 28
Descrizione: Hans Makart 1840 Salzburg - 1880 Wien - Diana nach der Jagd - Öl/Lwd. 118 x 151 cm. Sign. l. u.: H Makart. Rahmen. Etwas rest. Kl. Läsur rechts. - Lit.: Fuchs 3, K 34. Der bekannte österreichische Historienmaler studierte 1858 unter Christian Ruben an der Wiener Akademie und danach bis 1865 unter Carl von Piloty in München. Studienreisen führten ihn durch Europa. Bereits 1869 nach Wien berufen, wurde Makart 1879 Professor für Historienmalerei an der Wiener Akademie.
Prezzo di partenza: 15000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-20 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 28
Descrizione: Hannah Höch 1889 Gotha - 1978 Berlin (West) - 'Die Nacht kommt' - Farblinolschnitt/Japan. 14,3 x 12,2 cm, ca. 28 x 23,5 cm. Sign. r. u.: H. Höch. Bez. l. u.: Probe. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet.
Prezzo di partenza: 250 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 29
Descrizione: Vassiliy Yacovlevitch Gratchev 1831 - 1905 - Troika - Bronze. Braun patiniert. H. 29 cm. L. 44 cm. B. 30 cm. Auf der Standfläche sign. (Kyrillisch): '???.???????' (Gratchev). Mit dem Gießervermerk auf der Standfläche (auf Kyrillisch): '???.?.?.???????' (Gießerei K. F. Werfel). Wegmarke rest. Teils mit leichtem Grünspan.
Prezzo di partenza: 3900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-12-07 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 29
Descrizione: Ettore Roesler Franz 1845 Rom - 1907 Rom - Bei der Villa Imperiale - Aquarell/Bütten. 20 x 76,5 cm. Sign., ortsbez. und dat. l. u.: E. Roesler Franz / Roma / 1.1.(19)07. Auf der Rückseite des Rahmens mit zwei alten Klebezetteln: Assoziazione degli Acquarellisti in Roma: Sogetto: Fra le ...della villa Imperiale / nome dell' Autore: Ettore Roesler Franz / Prezzo: Lire... Passepartout.
Prezzo di partenza: 2000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-20 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 29
Descrizione: Theodor Werner 1886 Jettenburg - 1969 München - Abstrakte Komposition - Kohle und Tusche/Papier. 9 x 14 cm. Monogr. und dat. r. u.: T. W. 54. Passepartout. Voll ansichtig unter Glas gerahmt. Ungeöffnet.
Prezzo di partenza: 450 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 30
Descrizione: Bronzebildner des 19. Jahrhunderts - Ritter zu Pferde - Bronze. Vergoldet und in Teilen braun patiniert. Schwarzer Holzsockel. H. o./m. Sockel: 27/39,5 cm. Verschraubung des Rumpfes sowie der Feder des Helmes lose. Attribut am Boden fehlt. In Einzelteilen gegossene, fein ziselierte und vergoldete Figur eines Ritters zu Pferde.
Prezzo di partenza: 500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-12-07 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 30
Descrizione: Karl Kaufmann 1843 Neuplachowitz - 1901 Wien - Partie aus Venedig - Öl/Lwd. 68,5 x 105 cm. Sign. r. u.: Karl Kaufmann. Rahmen. - Lit.: Fuchs 2, K 103. Kaufmann studierte in Wien. Der Landschafts- und Architekturmaler Karl Kaufmann war vor allem in Wien tätig. Seine Motive jedoch fand er in Italien, hier in Venedig, sowie in holländischen und skandinavischen Küstenorten. In diesem Werk stellte er den Blick vom Canal Grande auf die Kirche Santa Maria della Salute dar.
Prezzo di partenza: 3000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-20 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 30
Descrizione: Franz Ackermann 1963 Neumarkt-Sankt Veit - 'Kleine Rundreise' - Lithografie, collagiert mit drei Ausschnitten von Schwarzweißfotografien/Papier. 5/90. 43,2 x 59,5 cm, 54 x 70 cm. Sign. und dat. r. u.: Ackermann '06. Verso Stempel: Kestneredition: 6/2006 / 5/90. Voll ansichtig unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. Franz Ackermann studierte in München und Hamburg. Seit 2001 ist er Professor für Malerei an der Kunstakademie in Karlsruhe. Die Arbeit ist eine Edition der Kestner-Gesellschaft aus dem Jahr 2006.
Prezzo di partenza: 330 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 31
Descrizione: Otto Pippel 1878 Lodz - 1960 Planegg - Ausritt zur Parforce-Jagd - Öl/Lwd. 80 x 70 cm. Sign. r. u.: O. PIPPEL. Rahmen. - Lit.: Th.-B. XXVII, S. 77. O. Pippel gehört zu den bedeutendsten Impressionisten des süddeutschen Raums. Er absolvierte sein Studium in Straßburg und Karlsruhe als Schüler von Jul. Bergmann und F. Fehr, 1907 wechselte er an die Dresdner Akademie zu Gotth. Kuehl. Werke befinden sich u.a. in den Museen von München, Bonn und Leipzig.
Prezzo di partenza: 1900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-12-07 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 31
Descrizione: Beppe Ciardi 1875 Venedig - 1932 Quinto di Treviso - Abenddämmerung mit Lagerfeuer - Öl/Holz. 23,5 x 30 cm. Sign. l. u.: B. Ciardi. Rahmen. Minim. Farbverlust. Ciardi war ein italienischer Maler. Seine bevorzugten Motive waren die Landschaft seiner italienischen Heimat in der Provinz Treviso sowie Szenen des täglichen Lebens.
Prezzo di partenza: 1100 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-20 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 31
Descrizione: Edvard Frank 1909 Korschenbroich/Rheinland - 1972 Saarlouis - Weiblicher Akt - Aquarell/Papier. 49 x 64 cm. Mit dem Stempel l. u.: Nachlaß / Edvard Frank / 1909 -1972 / Sammlung Hellenbrand-Frank. Passepartout. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. Frank machte seine Ausbildung an der Kunstgewerbeschule in Trier bei Prof. A. Trümper und wurde nach seinem Abschluss an der Akademie in Berlin bei Karl Hofer zugelassen. Später trat er mehreren Künstlervereinigungen bei. Frank wurde von Vertretern der Klassischen Moderne, wie z.B. Matisse oder den Brücke-Malern, stark beeinflusst.
Prezzo di partenza: 750 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 32
Descrizione: Otto Pippel 1878 Lodz - 1960 Planegg - 'Vorfrühling am Chiemsee' - Öl/Lwd. 81 x 100 cm. Sign. r. u.: Otto Pippel. Auf der Rückseite bez. und sign.: 'Vorfrühling am Chiemsee' / Auf der Fraueninsel / Otto Pippel sowie mit altem Aufkleber auf dem Keilrahmen. Rahmen. O. Pippel gehört zu den bedeutendsten Impressionisten des süddeutschen Raums. Er absolvierte sein Studium in Straßburg und Karlsruhe als Schüler von Jul. Bergmann und F. Fehr, 1907 wechselte er an die Dresdner Akademie zu Gotth. Kuehl. Seine Werke befinden sich u.a. in den Museen von München, Bonn und Leipzig.
Prezzo di partenza: 2000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-12-07 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 32
Descrizione: Beppe Ciardi 1875 Venedig - 1932 Quinto di Treviso - Abendliche Winterlandschaft - Öl/Holz. 24 x 29,5 cm. Sign. r. u.: B. Ciardi. Rahmen. Kl. Fehlstelle a. d. Holzplatte l. u. Leichter Farbverlust a. d. Rändern. Ciardi war ein italienischer Maler. Seine bevorzugten Motive waren die Landschaft seiner italienischen Heimat in der Provinz Treviso sowie Szenen des täglichen Lebens.
Prezzo di partenza: 1200 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-20 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 32
Descrizione: Edvard Frank 1909 Korschenbroich/Rheinland - 1972 Saarlouis - Interieur mit weiblichem Akt - Aquarell/gräuliches Papier. 47 x 65,7 cm (Passepartoutausschnitt). Auf der Rückseite des Rahmens mit Bleistift bez.: EF0382. Passepartout. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. Frank machte seine Ausbildung an der Kunstgewerbeschule in Trier bei Prof. A. Trümper und wurde nach seinem Abschluss an der Akademie in Berlin bei Karl Hofer zugelassen. Später trat er mehreren Künstlervereinigungen bei. Frank wurde von Vertretern der Klassischen Moderne, wie z.B. Matisse oder den Brücke-Malern, stark beeinflusst.
Prezzo di partenza: 550 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 33
Descrizione: Detlef Nitschke 1934 Berlin - Das Charlottenburger Schloss - Tusche und Aquarell/Papier. 30 x 42 cm (Passepartoutausschnitt). Sign. und dat. r. u.: DETLEF NITSCHKE 65. Passepartout. Unter Glas gerahmt.
Prezzo di partenza: 700 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-12-07 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 33
Descrizione: Walter Gay 1856 Hingham/Massachusetts - 1937 Château de Bréau bei Dammarie-les-Lys - Blaue Vasen ('Potiches Bleues') - Aquarell/Papier. 54 x 45 cm. Sign. r. o.: Walter Gay. Rückseitig auf altem Klebezettel bez.: potiches bleues. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. Der amerikanische Maler siedelte nach seiner Frühphase nach Paris. Seit den 1890er Jahren spezialisierte Gay sich auf Innenraumansichten von Museen und Interieurs der Oberschicht im impressionistischen Stil. Ausstellungen im Pariser Salon und auf der Weltausstellung 1889 sowie in Wien, Antwerpen, Berlin und München.
Prezzo di partenza: 2500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-04-20 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 33
Descrizione: Edvard Frank 1909 Korschenbroich/Rheinland - 1972 Saarlouis - Strand - Aquarell/Hahnemühle Bütten. 47,5 x 62 cm (Passepartoutausschnitt). Sign. und dat. r. u.: Frank 69. WZ r. u.: Hahnemühle. Passepartout. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. Frank machte seine Ausbildung an der Kunstgewerbeschule in Trier bei Prof. A. Trümper und wurde nach seinem Abschluss an der Akademie in Berlin bei Karl Hofer zugelassen. Später trat er mehreren Künstlervereinigungen bei. Frank wurde von Vertretern der Klassischen Moderne, wie z.B. Matisse oder den Brücke-Malern, stark beeinflusst.
Prezzo di partenza: 470 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 34
Descrizione: Carl Wagner 1796 Roßdorf - 1867 Meiningen - Italienische Hafenansicht - Öl/Lwd. 50,5 x 81,5 cm. Sign. und dat. r. u.: C Wagner. Rahmen. In den 1820er Jahren nutzte Wagner einen Italienaufenthalt, um seine in Dresden absolvierte künstlerische Ausbildung abzuschließen. In dieser Zeit dürfte auch o. g. Gemälde entstanden sein.
Prezzo di partenza: 2500 €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK