Ricerca rapida



  Cerca »  

> Porcellane

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-11-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 3
Descrizione: Hubatsch, Hermann—Mondäne Maske—(Berlin 1878-1940 ebd.) Für KPM Berlin, Entwurf 1930, Ausformung 1979. Rückwärtig hohl gearbeitetes Gesicht einer Dame mit seitlich herabfallenden Locken im Stil des Art-Déco, auf Rechteckpostament. Weißporzellan. Innen unterglasurblaue Zeptermarke und geprägtes Jahreszeichen, rücks. Namenszug des Künstlers mit Entwurfsjahr. H. 23 cm. - Lit. Thieme/Becker 18.
Prezzo di partenza: 300.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 3
Descrizione: Münch-Khe, Willy—Reh—(Karlsruhe 1885-1960 ebd.) Für Porzellanmanufaktur Meissen, Entwurf 1932. Auf rechteckigem Sockel stehend. Weißporzellan. Am Sockel unterglasurblaue und eingepresste Schwertermarke mit Zusatz "weiß" sowie geritzte Modellnummer "A.1253". H. 12,8 cm. - Ohrspitzen mit rauer Glasur. - Abb. in Bergmann: Meissener Künstler-Figuren, Kat. 1215, S. 595.
Prezzo di partenza: 50.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-01-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Milchkännchen, Meissen, blaue Blume mit Goldstaffage, Standfuss minimal bestossen, Schwertmarke um 1860, Malernummer 19. H= 13,5 cm
Prezzo di partenza: 60 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Neptun mit Hippokamp—Meissen, um 1750—Allegorische Figur aus der Serie "Die vier Elemente", auf Wellensockel stehende, von einem violetten Tuch umwehte Götterfigur, den langen Dreizack umfassend, zu seinen Füßen der Hippokamp in bewegter Form. Porzellan, polychrom bemalt. H. 14,5 cm. - Etwas restauriert.
Prezzo di partenza: 1100 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Bildplatte "Eisvergnügen"—19. Jh.—Hochrechteckige Form mit der Darstellung einer niederländischen Winterlandschaft im Stil des 18. Jahrhunderts. Rechts unten bez. "n. ten Hengel". Rücks. Blindstempel "5 6 E 32 50". 56 x 32 cm. - Bereibungen am Rand, unten kurze Kratzspur.
Prezzo di partenza: 500.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-06-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Spruchtasse mit Untertasse—KPM Berlin, um 1800/1810—Kalathosmodell: runde, nach oben hin ausschwingende Form mit hochgezogenem Schlangenhenkel und Perlstabrand, kobaltblauer, matter Fond mit Rankendekor in Goldmalerei, Ränder, Henkel und innen mit reicher Vergoldung, schauseitig um einen goldradierten Rosenzweig Sinnspruch "Wohl dem der mit reinem Herzen diese erwartet diese genießt in jene blickt". Porzellan. Am Boden unterglasurblaue Zeptermarke. H. 12 cm. - Gold mit leichten Gebrauchsspuren.
Prezzo di partenza: 400.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Schreibzeug aus vergoldeter Bronze mit Porzellanfigur eines Türken—Frankreich, 19. Jh. und Meissen, 18. Jh.—Zentral ein auf Landschaftssockel stehender Türke in orientalischem Gewand und mit Gitarre (H. 17 cm): Modellentwurf von Peter Reinicke und Johann Friedrich Eberlein, um 1744, nach einem Stich von G. F. Schmidt nach Nicolas Lancret "Le Turc amoureux"; auf querovalem, reich mit Voluten geziertem Sockel, darin zwei zylindrische Einsätze mit hochgewölbten Blütendeckeln. Bronze, feuervergoldet. 22 x 35 x 19 cm. - Figur restauriert. - Abb. R. Rückert: Meissener Porzellan, S. 178, Taf. 232.
Prezzo di partenza: 7.500.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-03-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Drei Teller—KPM Berlin, um 1810—Runde, glatte Form, der konische Anstieg mit breitem Goldband, auf der Fahne farbig gemalte Ornamentbordüren, Goldliniendekor. Porzellan. Unterglasurblaue Zeptermarke am Boden. Ø ca. 24,5 cm.
Prezzo di partenza: 450.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Tritonenfang—Meissen, 2. H. 19. Jh.—Entwurf von Johann Joachim Kaendler, Carl Christoph Punct und Johann Carl Schoenheit. Figurengruppe aus zwei Meeresnymphen und einem Putto, die in einem Fischernetz einen kleinen Tritonen sowie eine Schildkröte und Fische gefangen haben. Porzellan mit farbiger Bemalung. Im Sockel große, unterglasurblaue Schwertermarke, Formnummer "C 35", geprägte Ziffer "136" und Malerzeichen "13". H. 28 cm. - Beschädigt, mehrere kleinere Teile abgebrochen.
Prezzo di partenza: 750.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-11-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Zwei Monatsfiguren—KPM Berlin, 20. Jh.—Aus der Folge "Die zwölf Monate", Entwurf Friedrich Elias Meyer um 1775. Schlittschuhläufer als Allegorie des Winters und Sämann für den Frühling. Auf quadratischem Sockel, seitlich Plakette mit Sternzeichen Fisch bzw. Stier. Porzellan, farbig bemalt. Am Boden unterglasurblaue Zeptermarke, rote Reichsapfelmarke, Dekorzeichen "140/262R". H. 11 cm. - Dreispitz des Schlittschuhläufers bestoßen.
Prezzo di partenza: 30.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Esser, Max—Fischotter—(Barth 1885-1945 Berlin) Für Porzellanmanufaktur Meißen, Modellentwurf 1931. Weißporzellan. Am Boden gepresste Schwertermarke mit Bez. "weiß", geritzte Formnummer "A1221", rücks. Namenszug des Künstlers und unterglasurblaue Schwertermarke mit zwei Schleifstrichen. H. 24 cm. - Vgl. Bergmann: Meissener Künstlerfiguren, Abb. Kat. 1141, dort in Böttgersteinzeug. - .Lit. Thieme/Becker 11, Vollmer 2.
Prezzo di partenza: 300.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-01-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Mokkakännchen, Meissen, Schwertmarke um 1860, blaue Blume, mit Goldstaffage, am oberen Rand innwändig Ausbruch, Deckel und Rosenknauf, unfachmännisch altrestauriert. Standring bestossen. H= 21,5 cm
Prezzo di partenza: 40 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Prunkpendule "Vier Jahreszeiten"—Meissen, um 1925—Auf drei Volutenfüßen das leicht geschweifte, rücks. flache Gehäuse mit Grottenzier und plastischen Blütenauflagen, auf den Beinen sitzend und als Bekrönung vollplastisch und als Allegorien der vier Jahreszeiten ausgeführte Amoretten mit ihren Attributen Weinkranz, Blütengirlande, Ährenbündel und Feuerschale; Porzellanzifferblatt mit in Gold gemalten arabischen Zahlen; Pendulewerk mit Schlüsselaufzug und Schlagwerk auf Glocke. Porzellan mit farbiger Bemalung und reicher Goldstaffage; Uhrwerk gestempelt "AGUL R5" (Aktiengesellschaft für Uhrenfabrikation Lenzkirch). Auf der Unterseite Schwertermarke mit Punkt und Modellnummer "2172", rücks. ebenfalls Modellnummer. H. 47 cm. - Sichel fachmännisch restauriert. - Lit. Königlich Sächsische Porzellanmanufaktur zu Meissen, Preisverzeichnis 1904, Abb. Taf. 45.
Prezzo di partenza: 3500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Fink, Heinrich—Bildplatte "Am See"—(Selb 1899 geb.) Für Rosenthal Selb, Ausführung 1929. Rechteckige Platte mit profiliertem Rand. Porzellan, farbig bemalt. Rechts unten in der Platte sign., rücks. bez. und betitelt, grüne Stempelmarke. 19,5 x 22 cm.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-06-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Tasse mit Untertasse—KPM Berlin, um 1914—Gefußte Becherform mit hochgezogenem Rosettenhenkel, Grisaillebemalung mit vier auf Landschaftssockel stehenden Musen auf beigerotem Fond, breiter Goldliniendekor. Porzellan. Am Boden unterglasurblaue Zeptermarke und Presszeichen. H. 13 cm.
Prezzo di partenza: 200.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Seltene Tafeldekoration mit Schwanenpaar—Meissen und Paris, M. 18. Jh.—Vergoldeter, aus Rocaillen durchbrochen gearbeiteter Bronzesockel, in zwei Aussparungen je eine vollplastische Schwanenfigur auf ovalem Rasensockel, zentraler Schaft in Gestalt von Schilf mit Blättern und Rohrkolben, darauf kugelförmiges Gefäß, seitlich mit floraler, ebenfalls vergoldeter Bronzemontierung, der kleine Deckel mit passender Malerei und vollplastischem Blütenknauf; die Schwäne sparsam naturalistisch staffiert, der Gefäßkorpus mit fein polychrom gemalten Kauffahrteiszenen in goldumrahmten Vierpasskartuschen. Porzellan, feuervergoldete Bronze. H. 22,5 cm, L. 24 cm.
Prezzo di partenza: 8.800.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-03-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Drei Blumenteller—KPM Berlin, um 1830/40—Runde, glatte Form, der Spiegel unbemalt, der konische Anstieg mit grünem Band, auf der Fahne Wiese mit großen und kleinen Blumen, am Rand Groteskenband auf Goldfond in vierfacher Motivwiederholung. Porzellan. Unterglasurblaue Zeptermarke mit Beizeichen am Boden. Ø 24,6 cm. - Gold an wenigen Stellen berieben.
Prezzo di partenza: 600.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Walther, Paul—Kampfläufer—(Meissen 1876-1933 ebd.) Für Porzellanmanufaktur Meissen, Entwurf 1908, zeitnahe Ausformung. Auf durchbrochen gearbeitetem Schilfsockel stehende, männliche Vogelfigur im Prachtkleid mit großem Kragen. Porzellan mit naturalistischer Bemalung. Am Boden unterglasurblaue Schwertermarke, Modellnummer "Y 119" u.a. Zeichen. H. 17,5 cm. - Vgl. Kat. Bröhan-Museum, Bd. 2, S. 70.
Prezzo di partenza: 350.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-11-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Zwei Soldaten—Frankenthal, Friedrich Wilhelm Wessel, 2. H. 20. Jh.—"Fürst Ponintowski 1812" (gem. Poniatowski) und "Franz. Grenadier 1792"; jeweils auf quadratischem Sockel stehend in voller Uniform, jeweils bezeichnet. Porzellan mit farbiger Bemalung und Goldstaffage. Grüner Firmenstempel am Boden. H. 27 und 29 cm. - Ein Federbusch rep.
Prezzo di partenza: 40.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Bettlergruppe—Neapel, 19. Jh.—Zwei bärtige Männer in zerschlissener Kleidung, einer mit Hut, der andere mit Stock, auf einem rechteckigen Sockel mit Aststützen stehend. Weißporzellan. Am Boden unterglasurblaue Marke "N" mit Krone. H. 17 cm.
Prezzo di partenza: 500.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-01-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Teekanne, Meissen, blaue Blume, kobaltblaue Unterglasurmalerei, Asthenkel und Ausguss Rosenblütenknauf, dieser am Rand leicht beschädigt, Schwertmarke nach 1934. H= 17,0 cm
Prezzo di partenza: 60 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Tanzender Schäfer—Meissen, um 1760—Entwurf Carl Christoph Punct. Auf rundem, mit Rocaillen und Blüten besetztem Sockel Kavalier in Tanzpose an einem Baumstumpf stehend, umgehängt eine Hirtentasche, unter seinem rechten Arm seinen Hut haltend, zu seinen Füßen ein ruhendes Lamm; der Rock mit feiner Bemalung aus indianischen Blumen, grüne Weste mit floraler Borte und purpurviolette Kniehosen. Porzellan mit polychromer Bemalung und Goldstaffage. Am Boden unterglasurblaue Schwertermarke. H. 22,7 cm. - Restauriert, Sprung.
Prezzo di partenza: 3200 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Doppelgewürzschale mit Putto—KPM Berlin, um 1800—Form „Neuosier" mit Korbrelief, Entwurf Elias Meyer 1776; farbig bemalt mit Vogeldarstellungen und Insekten, Sockelrelief in Pastellblau und Gold staffiert, Goldrand. Porzellan. Am Boden unterglasurblaues Zepter. H. 12,5 cm. - Putto restauriert.
Prezzo di partenza: 150.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-06-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Andenkentasse mit Untertasse—KPM Berlin, um 1820—Gefußte Zylinderform mit ausschwingendem Rand, hochgezogener Henkel mit Perlstabband; die Wandung mit Rosenzweigen und Sinnspruch "Man die Rose die Königinn der Blumen", auf der UT "und dieses Feldblümchen nennt man Vergißmeinnicht / den 2. Februar 1822 B.". Porzellan mit farbiger Malerei und reicher Goldstaffage. Am Boden unterglasurblaues Zepter mit Beizeichen. H. 12 cm. - Seitlich Haarriss am Rand der Tasse.
Prezzo di partenza: 250.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Neptun mit Hippokamp—Meissen, um 1750—Allegorische Figur aus der Serie "Die vier Elemente", auf Wellensockel stehende, von einem violetten Tuch umwehte Götterfigur, den langen Dreizack umfassend, zu seinen Füßen der Hippokamp in bewegter Form. Porzellan, polychrom bemalt. H. 14,5 cm. - Etwas restauriert.
Prezzo di partenza: 1.100.- €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK