Ricerca rapida



  Cerca »  

> Porcellane

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-03-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Kaffeetasse und Unterteller—Frankreich und Berlin, um 1830—Gefußte Tasse mit hochgezogenem Rosettenhenkel, Bemalung in Blau und Gold. Porzellan. UT mit Zeptermarke. H. 12 cm. - Gold berieben.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Scheurich, Paul—Rastende Diana—(New York 1883-1945 Brandenburg/Havel) Für Porzellanmanufaktur Meissen, Entwurf um 1920, zeitnahe Ausformung. Auf Wiesensockel sitzender weiblicher Akt, neben sich das herabgefallene Tuch und der Köcher mit Pfeilen. Weißporzellan. Rücks. unterglasurblaue Schwertermarke mit Punkt und vier Schleifstrichen, am Boden Formnummer "A 1046" und "131". H. 31 cm. - Köcher und Sockel mit Brandrissen.
Prezzo di partenza: 190.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-11-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Brödel, Ernst—Geschwisterpaar—(1893-1980) Für Porzellanmanufaktur Fraureuth, Entwurf 1918, Ausformung 1918-26. Auf ovalem Sockel stehender Knabe und Mädchen, die um Kugeln streiten, zu Füßen des Jungen ein Teddybär. Porzellan mit farbiger Bemalung in Violett und Braun. Am Boden blaue Stempelmarke und Modellnummer "1240", auf dem Sockel Namenszug des Künstlers mit Entwurfsjahr "1918". H. 26 cm.
Prezzo di partenza: 110.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Zwergenfigur—Neapel, 19. Jh.—Auf Natursockel mit Aststütze in Tanzpose stehender Zwerg, das Gewand eine Holzmaserung imitierend braun bemalt, mit breitem Kragen, spitzem Hut und Schleifenzier. Porzellan. Am Boden unterglasurblaues "N" mit Krone. H. 10 cm. - Rechte Hand restauriert, Schuhschleife bestoßen. - Nach einem Stich der Serie „Varie Figure Gobbi" von Jacques Callot.
Prezzo di partenza: 400.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-01-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Biedermeiertasse, Krister Porzellanmanufaktur, Floralmalerei und reiche Goldstaffage, diese teilweise berieben, bodenseitig gemarkt KPM und Zeptermarke, um 1840. H= 10,0 cm D= 17,0 cm
Prezzo di partenza: 40 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Der Schauspieler David Garrick in seiner Rolle als Tankred—Derby, um 1760/80—In dem Stück von James Thomson "Tancred and Sigismunda", Drury Lane Theatre, London, 1745. Auf mit Blüten besetztem Rocaillensockel stehend. Porzellan mit polychromer Bemalung und Goldstaffage. H. 21,5 cm. - Restauriert. - Vgl. Royal Victoria & Albert Museum, Inv. 414/185-1885, Abb. in J. Twitchett: Derby Porcelain, Nr. 48.
Prezzo di partenza: 2800 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Schreitender Tiger—KPM Berlin, 1922—Entwurf Antoine-Louis Barye, um 1841. Auf rechteckigem Postament. Weißporzellan. Am unglasierten Boden blaue Zeptermarke und geritzte Modellnummer "11043". H. 17,5 cm, L. 35 cm.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-06-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Ansichtentasse und Untertasse—KPM Berlin, 1837-44—Gefußte, zylindrische, leicht eingezogene Wandung mit ausschwingendem Rand und hochgezogenem, gerolltem Henkel; fein polychrom gemalte Ansicht eines Platzes mit kleiner Kirche und herrschaftlichem Anwesen, breite Goldränder. Porzellan. Tasse mit unterglasurblauem Zepter und Bez. "KPM", Untertasse mit Blindstempel "Schney". H. 13,5 cm. - Assortiert, Gold berieben.
Prezzo di partenza: 280.- €
Prezzo di aggiudicazione: 320 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Dudelsackspieler—Meissen, M. 18. Jh.—Auf rechteckigem, gekehltem und mit Maskaronen bzw. Gitterwerk geziertem Postament die an Baumstütze gelehnte Standfigur eines Knaben mit Sackpfeife, bekleidet mit blauer, blütenbesetzter Kniehose, rotem Rock und grauem Dreispitz. Porzellan mit polychromer Bemalung. Rücks. blaue Schwertermarke, am Boden Presszahl "15". H. 16,5 cm. - Gering restauriert.
Prezzo di partenza: 2.200.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-03-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Bildteller mit Pastorale—KPM Berlin, um 1810/20—Glatte, runde Form; im Spiegel gemalte Darstellung eines Hirten, der mit Frau und Kind sowie seiner Schafherde unter einem Baum Schutz vor einem Gewitter sucht, in schmalem Reliefgoldrahmen, auf der Fahne Groteskenband auf roséfarbenem Fond, Goldrand. Porzellan. Am Boden unterglasurblaue Zeptermarke. Ø 24 cm.
Prezzo di partenza: 350.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Grath, Anton—"Lady Godiva"—(Wien 1881- 1956 ebd.) Für Porzellanfabrik Fraureuth, Entwurf 1920, zeitnahe Ausformung. Auf rechteckigem Sockel die auf einem Pferd sitzende Aktfigur der legendären angelsächsischen Adeligen, nur das Tuch schwarz mit goldenen Sternen bemalt, auf dem Sockel Titel in Goldlettern. Porzellan. Auf dem Sockel Namenszug des Künstlers, am Boden grüne Stempelmarke (1918-1926), Dekornummer und in Bleistift geschriebene Widmung. H. 47,5 cm. - Am Sockelrand beschliffen. - Lit. Thieme/Becker 14, Vollmer 2.
Prezzo di partenza: 220.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-11-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Dame mit Schoßhündchen—Kopenhagen, 19. Jh.—Elegante Dame an einem Kaffeetisch sitzend, dabei ihren Hund mit Zucker fütternd. Porzellan mit farbiger Bemalung und Goldliniendekor. Am Boden undeutl. Blaumarke. H. 16,5 cm. - Sockel geklebt, Füße abgebrochen.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: "Pantalone" aus der Commedia dell'Arte—Nymphenburg, 20. Jh.—Entwurf Franz Anton Bustelli, um 1760. Weißporzellan. Auf dem Sockel und am Boden Pressmarke, Boden mit Modellnummer "57 / 0". H. 17,5 cm. - Am Boden alter Brandriss.
Prezzo di partenza: 140.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-01-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Moccatässchen mit Untersetzer, 1 Paar, KPM Zeptermarke, Weißporzellan Reliefprägedekor Altozier, KPM Zeptermarke, unterglasur
Prezzo di partenza: 30 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Schreibzeug aus vergoldeter Bronze mit Porzellanfigur eines Türken—Frankreich, 19. Jh. und Meissen, 18. Jh.—Zentral ein auf Landschaftssockel stehender Türke in orientalischem Gewand und mit Gitarre (H. 17 cm): Modellentwurf von Peter Reinicke und Johann Friedrich Eberlein, um 1744, nach einem Stich von G. F. Schmidt nach Nicolas Lancret "Le Turc amoureux"; auf querovalem, reich mit Voluten geziertem Sockel, darin zwei zylindrische Einsätze mit hochgewölbten Blütendeckeln. Bronze, feuervergoldet. 22 x 35 x 19 cm. - Figur restauriert. - Abb. R. Rückert: Meissener Porzellan, S. 178, Taf. 232.
Prezzo di partenza: 7500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Tanzender Chinesenknabe und höfisches Mädchen—18. Jh.—Standfiguren auf Grassockel. Porzellan, polychrom bemalt. Am Boden unterglasurblaue Radmarke. H. 13 u. 12 cm. - Sprünge, Bestoßungen.
Prezzo di partenza: 150.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-06-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Ansichtentasse "Falkenstein" und Untertasse—Wohl Thüringen o. Sachsen-Anhalt, 19. Jh. —Leicht konische Form mit durch Profil abgesetztem, ausschwingendem Rand, in goldgerahmter, betitelter Rechteckkartusche fein polychrom gemalte Ansicht der Burg Falkenstein im Harz, breite Goldränder, die Untertasse mit Widmung "Andenken von Christian Tielecke". Porzellan. H. 8,5 cm. - Assortiert.
Prezzo di partenza: 250.- €
Prezzo di aggiudicazione: 250 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-03-16 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Wiegand, Martin - um 1910/20—Heiliger Christophorus, das Jesuskind auf den Schultern—(Ilmenau 1867-1961 München) Für Kgl. Sächsische Porzellan-Manufaktur Meissen. Auf rechteckigem Natursockel die nur mit einem violetten Tuch bekleidete Heiligenfigur in Schrittstellung, einen Baumstamm als Wanderstab in der rechten Hand, auf seiner Schulter sitzend der Jesusknabe in langem Gewand und mit Weltenkugel in der Hand. Porzellan mit polychromer Bemalung. Pressmarke „Martin Wiegand MÜNCHEN" sowie Werkstattmarke „MÜNCHEN MEISSEN" am Boden. H. 36 cm; auf gekehltes Holzpostament montiert: ges. 40 cm. - Postament mit Altersspuren, Weltenkugel bestoßen, Jesuskopf geklebt, feine Krakeluren.
Prezzo di partenza: 400.- €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-03-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Bildteller—KPM Berlin, um 1820—Runde, flache Form, im Spiegel in Brauncamaïeu gemalte, goldgerahmte Darstellung einer Heuernte auf Malachit imitierendem Fond, auf der Fahne Blütenbordüre in Matt- und Glanzgold. Porzellan. Unterglasurblaue Zeptermarke. Ø 24,5 cm. - Im Gold geringf. Verfärbungen.
Prezzo di partenza: 450.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Büste der Proserpina—Meissen, 1982—Entwurf wohl von Johann Benjamin Thomae um 1710/12, nach dem Vorbild der 1621/22 von Bernini geschaffenen Marmorgruppe "Der Raub der Proserpina". Böttgersteinzeug auf gekehltem Holzsockel. Rücks. Namenszug mit Lebensdaten Böttgers 1682 1719, Schwertermarke und dat. "1982" mit Monogramm "CD" sowie geprägt "Böttgersteinzug". H. ges. 28,5 cm.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-11-29 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Andreas, Wilhelm—"Liebeslied"—(Volkmarsdorf 1882-1951 Leipzig) Für Gebr. Heubach, Lichte (Thüringen) Auf ovalem Sockel stehendes, eng aneinander geschmiegtes Paar, der Mann in einem an Till Eulenspiegel erinnernden Kostüm auf der Laute spielend. Feinsteingut, farblos glasiert. Am Sockel Namenszug des Künstlers mit Dat. "1921", am Boden grüne Quadratmarke und geritzte Modellnummer "10692". H. 26 cm. - Minimal am Saum bestoßen. Abb. in D. Lekebusch: Gebrüder Heubach, S. 206, Abb. 260f.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-07-25 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Dame, von Hündchen angefallen—Nymphenburg, 20. Jh.—Entwurf Franz Anton Bustelli um 1760. Auf rocaillengeziertem Sockel stehende Frau, sich nach dem Hund umsehend, der im Begriff ist, ihren Rock zu zerreißen. Porzellan mit polychromer Bemalung. Am Sockelrand geprägter Rautenschild. H. 21 cm. - Gegenstück zum "Schadenfrohen Soldat".
Prezzo di partenza: 320.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-01-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 9
Descrizione: Teller, Höchst, klein, florales Dekor in Schiebebild-Technik, bodenseitig gemarkt, blau, unterglasur Radmarke, Formnummer 896
Prezzo di partenza: 15 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 9
Descrizione: Schale aus schwarzem Porzellan, Reliefdekor mit Vogel- und Floralmotiven, Design: Björn Wiinblad, unbeschädigt, bodenseitig gemarkt, Rosenthal Porzellan noir und goldenes S studio-linie H = 9,8 cm, D = 19,5 cm
Prezzo di partenza: 30 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2016-04-09 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 9
Descrizione: Kartenspielerin—Meissen, 19. Jh.—Modell von Michel Victor Acier um 1775. Auf Rundsockel mit Ornamentband an einem Tisch stehend. Porzellan mit polychromer Bemalung und Goldstaffage. Am Boden unterglasurblaue Schwertermarke, Modellnummer "F64" und weitere Zeichen. H. 15,5 cm. - Abb. Königlich Sächsische Porzellanmanufaktur zu Meissen, Preisverzeichnis 1904, Blatt 2.
Prezzo di partenza: 250 €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK