Ricerca rapida



  Cerca »  

> di Provenienza nobiliare

- Pag. 12

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 646
Descrizione: Seltene Folge von zwölf Lyrastühlen—Süddeutschland, um 1815—Auf konischen Vierkantbeinen mit abgefasten Kanten gerade, schmale Zarge und trapezförmiger Polstersitz, in die rechteckige Rückenlehne mittig eine durchbrochene Lyra mit vier gedrehten und geschwärzten Rundstäben. Nussholz, massiv. 92 x 48 x 50 x 44 cm. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 10.500.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 647
Descrizione: Biedermeiertisch—Deutschland, um 1835—Auf dreifach eingezogener Standplatte eine sechsseitige Mittelsäule, darauf die klappbare, runde Tischplatte mit Sternfurnier, die Zarge ringsum mit ausgesägten Dreipassformen. Kirschholz, furniert. H. 77,5 cm, Ø 103 cm. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 900.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 648
Descrizione: Klapptisch—E. 18. Jh.—Leicht geschwungene Beine, der Zargenkasten mit zwei kleinen Laden, zum Teil ausklappbar als Stütze für die beidseitig herunterklappbare, runde Tischplatte. Eiche, massiv. H. 75,5 cm, Ø 97 cm. - Zu Katalognummer 644 passend. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 1.000.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 649
Descrizione: Runder Tisch—Deutschland, um 1820—Drei ausgestellte Beine tragen den kannelierten Mittelschaft, die runde Tischplatte außen geschwärzt, von einem geometrischen Band gerahmte Maserholzeinlage. Kirsche u. Maserholz, furniert, teilw. ebonisiert. H. 75,5 cm, Ø 87 cm. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 1.000.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 650
Descrizione: Neun Ansichtenteller—Schramberg, um 1840—Runde, flache und glatte Form mit schmaler Fahne; im Spiegel jeweils betitelte Veduten mit süddeutschen Orten, Fahne mit Weinlaubranke. Steingut mit schwarzem Umdruckdekor. Am Boden Blindstempel mit Namenszug und Größenangabe "5". Ø 19,5 cm. - Drei mit Haarrissen. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 140.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 651
Descrizione: Zehn Teller mit Berliner Ansichten—Deutschland, 19. Jh.—Runde, flache Form, im Spiegel betitelte Veduten in Achteckrahmen, auf der Fahne mit Blüten oder Früchten gefüllte Rocaillenkartuschen. Steingut mit Umdruckdekor in Schwarz. Am Boden geprägte Ankermarke. Ø 21 cm. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 200.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 652
Descrizione: Schimmelpfennig, Oswald—Sitzende—(1872 geb., um 1897-1939 tätig in Berlin) Für Friedrich Goldscheider Wien. Über rundem Postament auf einem Stuhl sitzender weiblicher Akt, unter dem Stuhl ruhend ein Leopard. Feinsteingut, polychrom bemalt. Im Sockel schwarze Stempelmarke, geprägte Bildmarke mit Modellnummer "1262 / 9 / 35". H. 21 cm. - Nur minimal am Handgelenk bestoßen. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 500.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 653
Descrizione: Schale mit Imari-Dekor—China—Längsachteckige, tief gemuldete Form mit schmaler Fahne, Spiegel und Anstieg mit Blumendekor, Fahne mit Gitterwerk und Blüten, Außenwandung mit Blütenzweigen in Eisenrot. Porzellan mit unterglasurblaue Bemalung sowie Überdekor in Gold und Eisenrot. 6 x 31,7 x 25,5 cm. - Bemalung im Zentrum etwas berieben. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 350.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 654
Descrizione: Wappenpokal—Nürnberg, 18. Jh.—In der Art von Georg Friedrich Killinger. Runder, glatter Scheibenfuß, Hohlbalusterschaft, konische Kuppa mit matt graviertem, von Baldachin gekröntem Allianzwappen, rücks. zwei Schilde mit Initialen, von einem Putto durch eine Schleife verbunden. Farbloses Glas. H. 21,5 cm. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 1.400.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 655
Descrizione: Großer Biedermeierpokal—Nordböhmen, um 1840—Über vielpassig geschliffenem Fuß der kantige Schaft mit glockenförmiger, facettiert geschliffener Kuppa, der Rand abgesetzt, auf der Wandung erhabene Rechteckreserve mit matt geschnittener Darstellung zweier Pferde in Landschaft. Farbloses Glas. H. 21,5 cm. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 450.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 656
Descrizione: Konfektschale mit Deckel—Schlesien, 1. H. 18. Jh.—Runder Scheibenfuß mit Kerb- und Olivenschliff auf der Unterseite, facettierter Schaft, ovale, mehrzonig facettierte Kuppa mit großem, turmartigem Deckel mit Spitzknauf, hohl gearbeitet. Farbloses Glas. H. 18,5 cm. - Knauf geklebt. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 320.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 657
Descrizione: Sechs Miniaturfiguren—19. Jh. —Zwei tanzende Paare, eine Tänzerin, zwei Tänzer und ein Mann mit Dreispitz und Eichhörnchen auf dem Rücken, jeweils auf Sockeln. Porzellan, polychrom bemalt. Ein Bein abgebrochen. H. 5 - 6,5 cm. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 1.200.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 658
Descrizione: Figurengruppe "Bei der Weinlese"—Wohl Thüringen od. Neapel, 19. Jh.—Drei Personen vor Weinstöcken eine Weinbutte am Boden befüllend. Weißporzellan. Am Boden unterglasurblaue Neapelmarke, evtl. Rudolstadt, Ernst Bohne & Söhne, und geprägte Modellnummer "4644". H. 24 cm. - Kleine Teile fehlen, Haarriss im Boden. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 650.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 659
Descrizione: Zwei Putten mit Vase als Allegorie des Frühlings—Ludwigsburg, 2. H. 18. Jh.—Quaderförmiges, mit Girlanden geziertes Postament, darauf eine Vase, flankiert von einem sitzenden und einem stehenden Putto, vor ihnen ein Blumenkorb, hinter ihnen Früchte. Porzellan, polychrom bemalt. Im Sockel unterglasurblaue Doppel-C-Marke und geritztes F. H. 16,7 cm. - Mehrfach geklebt.- Vgl. H. Flach: Ludwigsburger Porzellan, Nr. 157, Abb. S. 525. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 350.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 660
Descrizione: Dietrich, Christian Wilhelm Ernst (gen. Dietricy) - Umkreis—Portrait eines Edelmannes—(Weimar 1712-1774 Dresden) Schulterstück eines vornehmen Herren im Dreiviertelprofil, mit federgeziertem Samtbarett und pelzgeschmücktem Rock, vor neutralem Hintergrund. Um 1760. Öl/Lwd., doubl. 51 x 40 cm. - Minimale Farbverluste. - Lit. Thieme/Becker 9. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 500.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 661
Descrizione: Pesne, Antoine - Umkreis des—Damenportrait—(Paris 1683-1757 Berlin) Schulterstück einer den Betrachter anblickenden, jungen Dame mit Perlencollier, rotem, durch Straußenfedern geschmücktem Hut und rotem Überwurf. Öl/Lwd. 50,5 x 40 cm. - Altersschäden wie Kratzspuren und kleine Löcher. - Lit. Thieme/Becker 26. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 650.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 662
Descrizione: Umfangreiche Mahagoni-Salongarnitur—Wohl Weimar od. Berlin, um 1790—Vier Stühle und zwei Armlehnstühle, auf konischen Vierkantbeinen, geziert von mit Messing ausgelegten Kanneluren und Eckrosetten an der Zarge und der hochrechteckigen, geraden Lehne, trapezförmiger Polstersitz, die Sessel zusätzlich mit gepolsterten Armstützen. Stühle 90 x 48 x 50 x 48 cm, Sessel 90 x 48 x 65 x 56 cm. Das Sofa auf sechs Beinen, ebenfalls mit vertieften Messingprofilen, Sitzfläche, Rückenlehne und seitlich ausschwingende Wangen mit Polsterung. 91 x 49 x 193 x 76 cm. Der Tisch auf schlanken Vierkantfüßen mit Sabots, die gerade Zarge mit Messingprofilen, darin ein Schub, überstehende rechteckige Platte mit Messingrand. 78 x 91,5 x 60,5 cm. - Qualitätvolle Salongarnitur, wohl Arbeit eines Hofschreiners. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 18.000.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-11-23 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 663
Descrizione: Tasse mit Untertasse—Frankreich, um 1800—Zylindrische Form mit Ohrenhenkel; auf lachsfarbenem Fond in Gold gemalte Felder mit Lyren und Füllhörnern, innen Goldfond. Porzellan. Am Boden Ritzmarke "m". H. 7 cm. - Farbe in der Mulde und Gold etw. berieben, minimaler Chip am Standring der UT. - Aus altem, fränkischem Adelsbesitz.
Prezzo di partenza: 250.- EUR €

- Pag. 12



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK