Ricerca rapida



  Cerca »  

Asta n° 65

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 1
Descrizione: Schier, Franz—Bildplatte "Christus als Knabe"—(Neuwelt-Harrachsdorf 1852-1922 München) Farbig gemalte Bildnisbüste des den Betrachter anblickenden Jesusknaben mit langen lockigen Haaren und einem Blumenstrauß an seiner Seite. Porzellan. Links unten sign. "F. Schier n. C. Dolci München", rücks. handschriftl. noch einmal bez. "Copie nach C. Dolci 'Christus als Knabe' / E. Schier / München 1892" und Presszeichen "38 7 / G". 32 x 26,2 cm; in vergoldetem Rahmen. - Lit. Thieme/Becker 30.
Prezzo di partenza: 350.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 2
Descrizione: Dompfaff—KPM Berlin, 20. Jh.—Entwurf Johann Baptist Pedrozzi, um 1775, moderne Ausformung. Naturalistisch bemalte Vogelfigur auf Astsockel. Porzellan. Am Boden unterglasurblaue Zeptermarke, Malerbuchstabe "H" und Presszeichen "O". H. 12 cm.
Prezzo di partenza: 70.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 3
Descrizione: Miniatur-Porzellanfigur—England, 19. Jh.—Beleibter Gentleman mit Zylinder vor Geldsäcken stehend. Porzellan farbig bemalt. H. 6,2 cm.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Tritonenfang—Meissen, 2. H. 19. Jh.—Entwurf von Johann Joachim Kaendler, Carl Christoph Punct und Johann Carl Schoenheit. Figurengruppe aus zwei Meeresnymphen und einem Putto, die in einem Fischernetz einen kleinen Tritonen sowie eine Schildkröte und Fische gefangen haben. Porzellan mit farbiger Bemalung. Im Sockel große, unterglasurblaue Schwertermarke, Formnummer "C 35", geprägte Ziffer "136" und Malerzeichen "13". H. 28 cm. - Beschädigt, mehrere kleinere Teile abgebrochen.
Prezzo di partenza: 750.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Walther, Paul—Kampfläufer—(Meissen 1876-1933 ebd.) Für Porzellanmanufaktur Meissen, Entwurf 1908, zeitnahe Ausformung. Auf durchbrochen gearbeitetem Schilfsockel stehende, männliche Vogelfigur im Prachtkleid mit großem Kragen. Porzellan mit naturalistischer Bemalung. Am Boden unterglasurblaue Schwertermarke, Modellnummer "Y 119" u.a. Zeichen. H. 17,5 cm. - Vgl. Kat. Bröhan-Museum, Bd. 2, S. 70.
Prezzo di partenza: 350.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Scheurich, Paul—Rastende Diana—(New York 1883-1945 Brandenburg/Havel) Für Porzellanmanufaktur Meissen, Entwurf um 1920, zeitnahe Ausformung. Auf Wiesensockel sitzender weiblicher Akt, neben sich das herabgefallene Tuch und der Köcher mit Pfeilen. Weißporzellan. Rücks. unterglasurblaue Schwertermarke mit Punkt und vier Schleifstrichen, am Boden Formnummer "A 1046" und "131". H. 31 cm. - Köcher und Sockel mit Brandrissen.
Prezzo di partenza: 190.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Grath, Anton—"Lady Godiva"—(Wien 1881- 1956 ebd.) Für Porzellanfabrik Fraureuth, Entwurf 1920, zeitnahe Ausformung. Auf rechteckigem Sockel die auf einem Pferd sitzende Aktfigur der legendären angelsächsischen Adeligen, nur das Tuch schwarz mit goldenen Sternen bemalt, auf dem Sockel Titel in Goldlettern. Porzellan. Auf dem Sockel Namenszug des Künstlers, am Boden grüne Stempelmarke (1918-1926), Dekornummer und in Bleistift geschriebene Widmung. H. 47,5 cm. - Am Sockelrand beschliffen. - Lit. Thieme/Becker 14, Vollmer 2.
Prezzo di partenza: 220.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Büste der Proserpina—Meissen, 1982—Entwurf wohl von Johann Benjamin Thomae um 1710/12, nach dem Vorbild der 1621/22 von Bernini geschaffenen Marmorgruppe "Der Raub der Proserpina". Böttgersteinzeug auf gekehltem Holzsockel. Rücks. Namenszug mit Lebensdaten Böttgers 1682 1719, Schwertermarke und dat. "1982" mit Monogramm "CD" sowie geprägt "Böttgersteinzug". H. ges. 28,5 cm.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 9
Descrizione: Rhinozeros—Neapel, Capodimonte, Cesare Villari - 20. Jh.—Stehende Figur eines Nashorns. Biskuitporzellan. Am Bauch Pressmarken "CVS" mit Krone, "porcellana C. Villari", am Fuß gemalt "689". H. 15,5 cm.
Prezzo di partenza: 80.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 10
Descrizione: Bittender Chinesenknabe—Nymphenburg, 20. Jh.—Entwurf Franz Anton Bustelli vor 1756. Porzellan, farbig bemalt und mit Goldstaffage. Am Boden Pressmarke und Modellnummer "67 / 6". H. 9,8 cm.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 11
Descrizione: Stier von Hunden angefallen—Nymphenburg, 20. Jh.—Tiergruppe aus drei Hunden, die einen Stier attackieren, auf flacher, geschwungener Sockelplatte. Weißporzellan. Am Boden geprägter Rautenschild und Modellnummer "123 / 6". H. 10 cm.
Prezzo di partenza: 90.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 12
Descrizione: Falkner aus der Nymphenburger Jagd—20. Jh.—Auf geschwungenem Rocaillensockel stehend, den Falken auf dem rechten, erhobenen Arm. Weißporzellan. Am Boden geprägter Rautenschild mit Modellnummer "536 / 7". H. 21,5 cm. - Eine Flügelspitze minimalst bestoßen.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 13
Descrizione: Balzender Hahn—Nymphenburg, 20. Jh.—Porzellan, naturalistisch bemalt. Auf dem Sockel blau staffierter Rautenschild, am Boden geprägte Marke mit Modellnummer "612 / 8". H. 9 cm.
Prezzo di partenza: 30.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 14
Descrizione: Jagdreiter mit Hunden aus der Nymphenburger Jagd—Nymphenburg, 20. Jh.—Nach einem alten Frankenthaler Modell von Johann Friedrich Lück. Auf von Rocaillen gerahmtem, ovalem Natursockel mit Baumstütze ein barock gewandeter Jäger zu Pferd, von zwei Jagdhunden begleitet. Weißporzellan. Am Sockel und auf der Unterseite geprägter Rautenschild, am Boden zusätzlich geprägte Modellnummer "183 / 2 / I" sowie blaue Carl-Theodor-Marke mit Kurhut und Dat "1940". H. 42 cm. - Zügel und ein Teil der Peitsche fehlen. - Abb. Bernd E. Ergert: Höfische Jagd als Tafelschmuck. Nymphenburger Porzellan, S. 21.
Prezzo di partenza: 260.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 15
Descrizione: Figurale Blumensteckvase—Oeslau, Wilhelm Goebel - 20. Jh.—Mädchen mit Reh auf hohem Sockel mit acht Löchern auf der Oberseite. Weißporzellan. Am Boden grüne Stempelmarke, Presszeichen und Modellnummer "F.Z.831 1/2". H. 25 cm.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 16
Descrizione: Drei Putten mit Ziegenbock als Allegorie des Herbstes—Rudolstadt, Älteste Volkstedter Porzellanmanufaktur - Fr. 20. Jh.—Drei Putten mit Weintrauben um und auf einem Ziegenbock spielend, auf ovalem, hochgewölbtem, mit Blüten und Blättern besetztem Felsensockel. Porzellan mit naturalistischer Bemalung und Goldstaffage am Sockelrand. Rücks. unterglasurblaue Manufakturmarke. H. 22,5 cm. - Einige wenige Blätter und Hörner restauriert.
Prezzo di partenza: 180.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 17
Descrizione: Pellar, Hans—Schäferstunde—(Wien 1886-1971 ebd.) Für Rosenthal, Kunstabteilung Stammwerk Selb, Entwurf 1923, Ausformung 1948. Auf mit Rocaillen verziertem Sockel sitzende Rokokodame, zu ihren Füßen ein Kavalier mit Mandoline; sparsam in Türkis, Orange und Braun bemalt, Goldstaffage. Porzellan. Im Boden grüne Stempelmarke mit Malerzeichen "G" und originales Firmenetikett, auf dem Sockel Namenszug des Künstlers. H. 20,5 cm.
Prezzo di partenza: 100.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 18
Descrizione: Friedrich der Große mit zwei Jagdhunden—Sitzendorf, Gebr. Voigt - 20. Jh.—Auf ovalem Sockel mit Baumstütze. Weißporzellan. Blaumarke am Boden. H. 24 cm.
Prezzo di partenza: 60.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 19
Descrizione: Barlach, Ernst—Sitzendes Mädchen—(Wedel 1870-1938 Rostock) Für Schwarzburger Werkstätten, Unterweißbach, Entwurf 1908, spätere Ausformung. Auf ovalem Sockel sitzend. Weißporzellan. Rückw. am Sockel Prägestempel "Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst"; Fuchsmarke, am Boden Prägezeichen "GJ". H. 23,5 cm. - Sprung, Brandriss.
Prezzo di partenza: 120.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 20
Descrizione: Walder, Adolf—Der heilige Georg als Drachentöter—(Karlsruhe 1883 geb.) Auf gestuftem Rechtecksockel der Heilige zu Pferde, im Begriff mit einer Lanze den Drachen zu stechen. Majolika mit cremefarbener, krakelierter Glasur. Am Sockel Namenszug des Künstlers. H. 42,5 cm. - Pferdeohr mit altem, kleinem Abschlag. - Lit. Thieme/Becker 35, Vollmer 5; Walder studierte an der Kunstgewerbeschule Karlsruhe und war tätig in München.
Prezzo di partenza: 80.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 21
Descrizione: Auerhahn—Oeslau bei Coburg, Annawerk - 20. Jh.—Balzender Vogel auf Felsensockel. Keramik mit cremefarbenem Scherben. Unterseite bez. "Annawerk". H. 34 cm. - Krakelierte Glasur.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 22
Descrizione: Soldat—Wohl Thüringen, 20. Jh.—Auf quadratischem Natursockel mit Baumstütze stehender Soldat mit Dreispitz. Weißporzellan. Am Boden Prägezahl "9682" und "22". H. 21 cm. - Stab, wohl aus Holz, fehlt.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 23
Descrizione: Narziss mit Cupido—19. Jh.—Auf rundem, mit Girlanden geschmücktem Postament der auf einem Felsensockel sitzende, nur mit einem Lendentuch bekleidete Jüngling, zu seiner Rechten ein geflügelter Amor mit Köcher. Biskuitporzellan. H. 32,5 cm. - Kleinere Teile der Girlande und ein Finger bestoßen.
Prezzo di partenza: 160.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 24
Descrizione: Sitzender Hund—19. Jh.—Auf ovalem Natursockel sitzender, braun gefleckter Jagdhund. Porzellan mit naturalistischer Bemalung. Am Boden Ritzzeichen "a" (?). H. 19,5 cm. - Glasurabplatzungen.
Prezzo di partenza: 90.- EUR €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-07-26 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 25
Descrizione: Fünf Büsten—Deutschland, 20. Jh.—Apoll, Voltaire, Kerbler, Fr. von Schiller, Immanuel Kant. Biskuitporzellan. H. 9,5 - 15 cm.
Prezzo di partenza: 10.- EUR €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK