Ricerca rapida



  Cerca »  

Asta n° 145

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 1
Descrizione: Moriz Melzer 1877 Albendorf bei Trautenau - 1966 Berlin - Frauenbildnis (1906-1908) - Öl/Lwd. 56,5 x 45,5 cm. Sign. r. u.: Melzer. Rahmen. Mit partiellem Craquelé. Rückseitig nicht abgeschnittene Randstücke der Leinwand über den Keilrahmen gefaltet und befestigt. - Lit.: Th.-B. XXIV, S. 373/374. - Lit.: G. Leistner 'Moritz Melzer. Streben nach reiner Kunst'. Ausstellungskat. Regensburg, 2007. Maler und Grafiker. Schüler von Ludwig von Hofmann in Weimar. Zuvor arbeitete er als Porzellanmaler. 1908 ging er nach Berlin. Seit 1912 Studienaufenthalt in Paris und Florenz. Melzer war Mitbegründer der 'Novembergruppe' und lehrte seit 1921 u.a. an der Berliner städtischen Kunstschule.
Prezzo di partenza: 3900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 2
Descrizione: Georges Morin 1874 Berlin - 1928 Berlin - Reifentänzerin - Bronze. Gold patiniert. H. 42 cm. Auf dem Stand sign.: G. MORIN. - Lit.: Th.-B. XXV, S. 154. Ohne Reifen. Am linken Bein mit Schadstellen.
Prezzo di partenza: 1500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 3
Descrizione: Künstler des 20. Jahrhunderts - Erotisches Paar - Kunstharz. Bronziert. H. 48 cm. Verso mit Aufhänger. Linke Hand uns. rest.
Prezzo di partenza: 100 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Hermann Scheuernstuhl 1894 Pforzheim - 1982 Hannover - Sitzender weiblicher Akt - Bronze. Braun patiniert. H. 16,8 cm. Auf der Unterseite mit dem Gießervermerk: GUSS BARTH RINTELN. - Lit.: Vollmer 4, S. 183.
Prezzo di partenza: 700 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Kurt Moser 1926 Regensburg - 1984 München - 'Die Einsame auf Stein' - Bronze. Braun patiniert. Natursteinsockel. 2/7. H. 31,2 cm. Rückseitig links monogr.: MK (ligiert). - Zertifikat mit Signatur des Künstlers und Angaben zur Gussnummerierung liegt in Kopie vor (Kunsthaus Oelker).
Prezzo di partenza: 700 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Kurt Moser 1926 Regensburg - 1984 München - 'Im Wind' - Bronze. Braun patiniert. 7/7. H. 54,3 cm. Auf der Standfläche monogr.: MK (ligiert). Unterseitig mit zwei Schraubgewinden zur Sockelmontage. - Zertifikat mit Signatur des Künstlers und Angaben zur Gussnummerierung liegt in Kopie vor (Kunsthaus Oelker).
Prezzo di partenza: 900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Hélène de Beauvoir 1910 Paris - 2001 Coxwiller - Gondolieri - Aquarell/Papier. Auf Unterlegkarton fixiert. 48 x 66,5 cm. Sign. r. u.: H de Beauvoir. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. H. de Beauvoir war französische Malerin und Schwester der Schriftstellerin Simone de Beauvoir. 1927 besuchte sie Abendkurse für Aktzeichnen an den Kunstschulen Académie de la Grande Chaumière und Académie Colarossi. Das Studium des Kupferstichs und der Grafik begann sie an der Kunstschule 'Rue de Fleurs' im Jahr 1928. 1935 unternahm sie eine Studienreise nach Italien, wo sie Florenz, Rom, Neapel und Capri besuchte. Ihre erste Einzelausstellung eröffnete de Beauvoir im Januar 1936 in der Bonjean Galerie. Nach dem 2. Weltkrieg hatte sie eine Vielzahl von Ausstellungen in vielen Galerien Europas sowie in den USA und Japan.
Prezzo di partenza: 2900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Hélène de Beauvoir 1910 Paris - 2001 Coxwiller -Kirchtürme - Aquarell/Papier. Auf einem Unterlegkarton fixiert. 48 x 66,5 cm. Sign. r. u.: H de Beauvoir. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. - Lit.: C. Monteil 'Die Schwestern Hélène und Simone de Beauvoir', 2003. H. de Beauvoir war französische Malerin und Schwester der Schriftstellerin Simone de Beauvoir. 1927 besuchte sie Abendkurse für Aktzeichnen an den Kunstschulen Académie de la Grande Chaumière und Académie Colarossi. Das Studium des Kupferstichs und der Grafik begann sie an der Kunstschule 'Rue de Fleurs' im Jahr 1928. 1935 unternahm sie eine Studienreise nach Italien, wo sie Florenz, Rom, Neapel und Capri besuchte. Ihre erste Einzelausstellung eröffnete de Beauvoir im Januar 1936 in der Bonjean Galerie. Nach dem 2. Weltkrieg hatte sie eine Vielzahl von Ausstellungen in vielen Galerien Europas sowie in den USA und Japan.
Prezzo di partenza: 2900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 9
Descrizione: Hans Michaelson 1872 Hettstedt (bei Halle an der Saale) - 1954 Ecuador - ' Gutshaus' - Öl/Lwd. Doubl. 43 x 56 cm. Verso Nachlassstempel. Rahmen. - Lit.: Hans Michaelson 1872 - 1954. Gemälde, Zeichnungen. Galerie Bayer (Hg.). Abb. S.24. Der expressionistische Maler Hans Michaelson gehörte vor dem 1. Weltkrieg zu den Künstlern in Berlin. Sein Studium begann er in den 1890er Jahren an der privaten Kunstschule bei Ludwig Schmidt-Reutte in München und vervollständigte es von 1898/99 bis 1908/09 an der Berliner Akademie bei Friedrich Kallmorgen. Seit 1912 Teilnahme an diversen Ausstellungen, Mitglied der Künstlergruppe 'Die Sieben'. Seine Werke wurden als 'entartet' erklärt und aus Museumsbesitz beschlagnahmt. 1939 entkam er der drohenden Deportation nach Ecuador. Nach 1940 Niederlassung in Guayaquil, wo er bis zu seiner Pensionierung an der Kunstschule unterrichtete. 2008 wird der bis dahin eher unbekannte Künstler erstmalig seit 1933 in Ausstellungen in Deutschland wiederentdeckt.
Prezzo di partenza: 6900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 10
Descrizione: Bassett Wilson 1888 - 1972 - Urwaldlandschaft - Collage und Mischtechnik/Karton. 25 x 37 cm. Sign. und dat. r. u.: Bassett / 1956. Passepartout. B. Wilson studierte am Trinity College, Cambridge Rechtswissenschaften. Nachdem er im I. WK verwundet wurde, wandte er sich verstärkt der Malerei zu. In den 1920er Jahren hatte er gemeinsam mit seiner Frau Muriel Wilson zunehmend Erfolg auf diesem Gebiet. In den 1930er Jahren zogen sie nach Paris. Mit den Vertretern der Moderne schlossen sie Freundschaft, zeitweise arbeiteten sie beispielsweise im Atelier von André Lhote. Ausgestellt wurden seine Arbeiten in diesen Jahren in New York, Chicago, in London und Paris.
Prezzo di partenza: 240 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 11
Descrizione: Bassett Wilson 1888 - 1972 - 'Granada' - Aquarell/Papier. 12 x 17,5 cm (Passepartoutausschnitt). Sign. und dat. r. u.: Bassett 48 sowie bez. 'Granada'. Unter Glas im Passepartout gerahmt. Ungeöffnet. B. Wilson studierte am Trinity College, Cambridge Rechtswissenschaften. Nachdem er im I. WK verwundet wurde, wandte er sich verstärkt der Malerei zu. In den 1920er Jahren hatte er gemeinsam mit seiner Frau Muriel Wilson zunehmend Erfolg auf diesem Gebiet. In den 1930er Jahren zogen sie nach Paris. Mit den Vertretern der Moderne schlossen sie Freundschaft, zeitweise arbeiteten sie beispielsweise im Atelier von André Lhote. Ausgestellt wurden seine Arbeiten (in diesen Jahren) in New York, Chicago, London und Paris.
Prezzo di partenza: 220 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 12
Descrizione: Bassett Wilson 1888 - 1972 - Landschaft mit Stadtansicht - Aquarell/Papier. 12 x 16,5 cm (Passepartoutausschnitt). Sign. und dat. r. u.: Bassett 1952. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. B. Wilson studierte am Trinity College, Cambridge Rechtswissenschaften. Nachdem er im I. WK verwundet wurde, wandte er sich verstärkt der Malerei zu. In den 1920er Jahren hatte er gemeinsam mit seiner Frau Muriel Wilson zunehmend Erfolg auf diesem Gebiet. In den 1930er Jahren zogen sie nach Paris. Mit den Vertretern der Moderne schlossen sie Freundschaft, zeitweise arbeiteten sie beispielsweise im Atelier von André Lhote. Ausgestellt wurden seine Arbeiten (in diesen Jahren) in New York, Chicago, London und Paris.
Prezzo di partenza: 220 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 13
Descrizione: Fritz Schwarz-Waldegg 1889 Wien - 1942 Maly Trostinec - Häuser in Jajce - Braune Tusche/Papier. 27,5 x 20,7 cm. Datiert und teils undeutlich bez. r. u.: 1933. Verso mit dem Stempel: Schwarz-Waldegg / Nachlaß. Passepartout. Verso am Passepartout befestigt. Der österreichische Maler studierte an der Wiener Akademie der Bildenden Künste. Der durch seinen frühen Tod in Vergessenheit geratene expressionistische Künstler ist ein Vertreter der 'Verlorenen Generation'.
Prezzo di partenza: 220 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 14
Descrizione: Fritz Schwarz-Waldegg 1889 Wien - 1942 Maly Trostinec - Bei Jajce - Bleistift und braune Tusche/Papier auf Papier. 20,6 x 27,7 cm. Undeutl. bez. r. u. Passepartout. Der österreichische Maler studierte an der Wiener Akademie der Bildenden Künste. Der durch seinen frühen Tod in Vergessenheit geratene expressionistische Künstler ist ein Vertreter der 'Verlorenen Generation'.
Prezzo di partenza: 220 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 15
Descrizione: Fritz Schwarz-Waldegg 1889 Wien - 1942 Maly Trostinec - Jajce - Bleistift und Tusche/Papier. 21 x 27,5 cm. Bez. und dat. r. u.: Jajce 1933. Verso mit dem Stempel: Schwarz-Waldegg / Nachlaß. Passepartout. Verso am Passepartout befestigt. Der österreichische Maler studierte an der Wiener Akademie der Bildenden Künste. Der durch seinen frühen Tod in Vergessenheit geratene expressionistische Künstler ist ein Vertreter der 'Verlorenen Generation'.
Prezzo di partenza: 220 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 16
Descrizione: Alfred Helberger 1871 Frankfurt a. M. - 1946 Berlin - Flusslandschaft - Gouache/Lwd. 84 x 103,5 cm. Sign. und dat. r. u.: A. Helberger (19)19. Rahmen. Kl. Delle i. d. Lwd. - Lit.: Th.-B. XVI, S. 323. Der Künstler arbeitete u. a. in Berlin und Paris. Seine Bilder sind vom französischen Impressionismus sowie später dem Fauvismus geprägt.
Prezzo di partenza: 2200 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 17
Descrizione: Moriz Melzer 1877 Albendorf bei Trautenau - 1966 Berlin - Frauen mit liegendem Mann - Öl/Lwd. Doubl. 97 x 163 cm. Sign. l. u.: Melzer. Rahmen. - Lit.: Th.-B. XXIV, S. 373/374. - Prov.: Ausst. und Lit. Griesebach, ehem. Sammlung Hopf, Berlin 2006. Nr. 1028. Maler und Grafiker. Schüler von Ludwig von Hofmann in Weimar. 1908 ging er nach Berlin. Seit 1912 Studienaufenthalt in Paris und Florenz. Melzer war Mitbegründer der 'Novembergruppe' und lehrte seit 1921 u.a. an der Berliner städtischen Kunstschule. Das Gemälde stammt aus dem Jahr 1908 und ist eines der wenig erhaltenen Werke der Zeit, in der sich Melzer mit der 'neoimpressionistischen Fortbewegung und des pointillistischen Farbauftrags befasst.' In dieser Zeit wurde er von Hans Olde unterrichtet, der seinen Stil einschlägig mitgestaltete. Er lernte die wichtigen französischen Zeitgenossen des 'Neo-Impressionismus wie Seurat, Signac und Cross kennen,' die seine Kunst beeinflussten.
Prezzo di partenza: 18000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 18
Descrizione: Marc Chagall 1887 Witebsk - 1985 St. Paul de Vence - Aus: Dessins pour la Bible - 6 Farblithografien/Papier. Je ca. 35,3 x 26,2 cm (Darstellungs- und Blattmaß). Auf der RS des Rahmens je mit Galerieaufkleber. Jeweils voll ansichtig im Passepartout unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. - Lit.: Mourlot 123, 237, 238, 244, 250 und 251. Die Arbeiten stammen aus der Folge 'Dessins pour la Bible' und tragen folgende Titel: Moses empfängt die Gesetzestafeln, Adam und Eva, Kain und Abel, Rahab und die Kundschaften in Jericho, Michal rettet David, Ahasverus vertreibt Vasthi.
Prezzo di partenza: 1000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 19
Descrizione: Marc Chagall 1887 Witebsk - 1985 St. Paul de Vence - 'Selbstporträt, ockergelber Grund' - Farblithografie/Velin. 31/50. 31,4 x 21,3 cm, 56,2 x 41 cm. Sign. r. u.: Marc Chagall. WZ M. r.: Arches. Voll ansichtig unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. Leicht gebräunt. - Lit.: Lithographe IV, Nr. 619.
Prezzo di partenza: 2200 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 20
Descrizione: Hugo Scheiber 1873 Budapest - 1950 Budapest - Tänzerin - Gouache/Papier. 48,5 x 30,5 cm (Passepartoutausschnitt). Sign. r. u.: Scheiber / H. Unter Glas im Passepartout gerahmt. Ungeöffnet. - Lit.: Th.-B. XXX, S. 12; Vollmer 4, S. 179. H. Scheiber war ein ungarischer Maler und Illustrator. Mitglied der Ungar. Vereinigung Neuer Künstler.
Prezzo di partenza: 2900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 21
Descrizione: Robert Genin 1884 Wisokoje, Weissrussland - 1943 Moskau - Bildnis Frau Hofer - Öl/Papier. 50,5 x 37 cm (Passepartoutausschnitt). Sign. und dat. l. u.: Genin 1921. Mit Bleistift beschr.: 'Frau Hofer um 2 Uhr morgens'. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. Porträt der Frau des Malers Carl Hofer. Die Zeichnung stammt aus dem Jahr 1921.
Prezzo di partenza: 1900 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 22
Descrizione: Elena Liessner-Blomberg 1897 Moskau - 1978 Berlin - Blumenstillleben - Collage/Karton. 36,5 x 20,5 cm. Monogr. r. u.: E.L.B. Unter Glas im Passepartout gerahmt. - Lit.: Elena Liessner-Blomberg. Eine Russin in Berlin. Ausst.-Kat. Staatliches Museum, Schwerin. Schwerin 2002. (nicht abgeb.)
Prezzo di partenza: 1800 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 23
Descrizione: Grigory Ivanovich Gurkin (Choros) 1870 Ulala (heute Gorno-Altaysk) - 1937 - Waldlandschaft - ÖL/Lwd. 112 x 76 cm. Sign. und dat. l. u.: G. Gurkin 98. Verso auf dem Keilrahmen zusätzlich dat. (1898) sowie undeutlich bezeichnet. Rahmen. Rückseitig zwei kleine Flicken. - Prov.: Privatsammlung; Dorotheum, Auktion am 1. April 2009, Los 437; Privatsammlung. G. Gurkin war ein Landschaftsmaler und Grafiker. Zunächst studierte er in Ikonenmalereiwerkstätten in Ulala und Bijsk, 1897-1898 war er Schüler von I. I. Schischkin und 1899-1905 ein Freiwilliger in der Werkstatt von A. A. Kisseljow. 1907-1908 erlangte er Anerkennung durch seine erste Ausstellung in Tomsk, Sibirien im Jahr 1907-1908. Anschließend folgten weitere Ausstellungen in Sibirien. Werke des Künstlers befinden sich in der Berg-Altai, Tomsk sowie in anderen regionalen Heimatkundemuseen. Großformatige Waldlandschaft, die reiche Natur von Altay - Heimat des Künstlers - gekonnt realistisch darstellt, wurde unter dem Einfluss des Malers I. I. Shishikin erschaffen.
Prezzo di partenza: 15000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 24
Descrizione: Alexandr Davidowitsch Drevin 1889 Wenden - 1938 Butovski Poligon (bei Moskau) - 'Lettische Landschaft' - Öl/Lwd. Doubliert (im Randbereich). 37 x 57,5 cm. Verso auf der Lwd. bez.: A. Javlensky / 1919. Auf dem Keilrahmen verso auf Galerieetikett bez.: Alexander Drewin / Wenden/Lettland 1889-1938 (?) / Lettische Landschaft / Oel/Lwd., um 1915-20. Provenienz: A. v. Jawlensky. / Vgl. E. Rakitina, A. Drewin-Moskau 1979. Rahmen. -Lit. Vgl.: Sieben Moskauer Künstler: 1910-1930. Ausst. 12.4-15.7.1984, Galerie Gmurzyrska. Köln 1984, S. 34 f. Minim. horizontale bzw. vertikale Unebenheiten in der Leinwand (rückseitig kreidegrundiert). Drevin war ein lettischer Maler. 1908-1913 Studium an der Rigaer Kunstschule. 1914 Umsiedlung mit der Familie nach Moskau. 1920-1930 Professor für Malerei an den Wchutemas/Wchutein. Mitglied der Gesellschaft 'Karo-Bube'. 1922-23 wurden abstrakte Kompositionen des Künstlers auf der 'Ersten Russischen Kunstausstellung' in Berlin und Amsterdam gezeigt. Die Société Anonyme, K. Dreyer und M. Duchamp erwarben die Arbeiten. 1927-1932 Mitglied der Gesellschaft Moskauer Künstler. 1927 gemeinsam mit seiner Frau Nadeshda Udalzowa (Malerin) Studienreise in den Ural, 1930 in den Altai, 1933 nach Armenien. 1928 persönliche Ausstellungen von Drevin und Udalzowa im Russischen Museum in Leningrad, 1934 in Armenien/Erewan. 1938 tragischer Tod des Künstlers.
Prezzo di partenza: 40000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2013-07-06 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 25
Descrizione: Julius Sergius von Klever (Sen.) 1850 Dorpat - 1924 Leningrad - Der Waldweg - Kohle/braunes Papier. 138 x 82 cm. Sign. (Kyrilisch) und dat. l. u.: Julius Klever 1896. Unter Glas gerahmt. Riss l. o. Unterer Rand mit leichten Wasserflecken. Russischer Maler, der die Kunstakademie in St. Petersburg besuchte und sich dort bereits der Landschaftsmalerei unter Michail Klodt und Warjabjow widmete. Der russische Wald wurde sein beliebtestes Motiv, besonders die Gemälde zur Winterzeit bei Sonnenuntergang gelangen ihm sehr stimmungsvoll. Daneben gehören Strandlandschaften zu den Hauptmotiven Klevers, der sich zu Zwecken des Naturstudiums an der Ostsee aufhielt.
Prezzo di partenza: 7500 €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK