Ricerca rapida



  Cerca »  

Asta n° 150

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 1
Descrizione: Ferdinand Wagner d. J. 1847 Passau - 1927 München - Der Geschmack - Öl/Lwd. 238 x 197,5 cm. Sign. und dat. r. u.: Ferd. Wagner / (19)06. Rahmen. Verso Flicken. Rest. Ferdinand Wagner d. J. studierte an der Münchner Kunstakademie bei Peter von Cornelius und Julius Schnorr von Carolsfeld. Als er nach seinem Studium ein Jahr Italien bereiste (1867/68) und daraufhin nach München zurückkehrte, erhielt er zahlreiche Aufträge für Wand- und Deckengemälde sowie Fassadenmalereien. Im Jahr 1906 widmet sich Wagner dem Thema der 'Fünf Sinne des Menschen'. Aus diesem Zyklus entstammen die drei großformatigen Ölgemälde 'Das Sehen', 'Das Gehör' und 'Der Geschmack', die sich mit visueller, auditiver und gustatorischer Wahrnehmung beschäftigen. Alle Bilder zeigen Figuren, die in edlen Seidenroben im Stil der Renaissance gekleidet sind. Sie sitzen an einer reich gedeckten Tafel, lassen sich vom Künstler malen oder lauschen den Klängen des Lautenspiels. Wagners Liebe zum Detail wird in jedem Gemälde deutlich.
Prezzo di partenza: 30000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 2
Descrizione: Ferdinand Wagner d. J. 1847 Passau - 1927 München - Das Sehen - Öl/Lwd. 139 x 239 cm. Sign. und dat. r. u.: Ferd. Wagner / (19)06. Rahmen. Leichte Farbabplatzer. Verso Flicken. Rest. Ferdinand Wagner d. J. studierte an der Münchner Kunstakademie bei Peter von Cornelius und Julius Schnorr von Carolsfeld. Als er nach seinem Studium ein Jahr Italien bereiste (1867/68) und daraufhin nach München zurückkehrte, erhielt er zahlreiche Aufträge für Wand- und Deckengemälde sowie Fassadenmalereien. Im Jahr 1906 widmet sich Wagner dem Thema der 'Fünf Sinne des Menschen'. Aus diesem Zyklus entstammen die drei großformatigen Ölgemälde 'Das Sehen', 'Das Gehör' und 'Der Geschmack', die sich mit visueller, auditiver und gustatorische Wahrnehmung beschäftigen. Alle Bilder zeigen Figuren, die in edlen Seidenroben im Stil der Renaissance gekleidet sind. Sie sitzen an einer reich gedeckten Tafel, lassen sich vom Künstler malen oder lauschen den Klängen des Lautenspiels. Wagners Liebe zum Detail wird in jedem Gemälde deutlich.
Prezzo di partenza: 25000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 3
Descrizione: Ferdinand Wagner d. J. 1847 Passau - 1927 München - Das Gehör - Öl/Lwd. auf Holz. 239 x 190 cm. Sign. und dat. l. u.: Ferd. Wagner / (19)06. Rahmen. Rest. Wurmlöcher. Ferdinand Wagner d. J. studierte an der Münchner Kunstakademie bei Peter von Cornelius und Julius Schnorr von Carolsfeld. Als er nach seinem Studium ein Jahr Italien bereiste (1867/68) und daraufhin nach München zurückkehrte, erhielt er zahlreiche Aufträge für Wand- und Deckengemälde sowie Fassadenmalereien. Im Jahr 1906 widmet sich Wagner dem Thema der 'Fünf Sinne des Menschen'. Aus diesem Zyklus entstammen die drei großformatigen Ölgemälde 'Das Sehen', 'Das Gehör' und 'Der Geschmack', die sich mit visueller, auditiver und gustatorischer Wahrnehmung beschäftigen. Alle Bilder zeigen Figuren, die in edlen Seidenroben im Stil der Renaissance gekleidet sind. Sie sitzen an einer reich gedeckten Tafel, lassen sich vom Künstler malen oder lauschen den Klängen des Lautenspiels. Wagners Liebe zum Detail wird in jedem Gemälde deutlich.
Prezzo di partenza: 30000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Feliks Michal Wygrzywalksi 1875 Przemysl - 1945 Rzeszowa - Mann beim Einholen eines Bootes (Marietta) - Öl/Lwd. 52 x 70 cm. Dat. und sign. r. u.: 1914 / F. M. Wygrzywalksi. Rahmen. Leichter Farbverlust. Minim. Delle. - Lit.: Th.-B. XXXVI, S. 326. Der polnische Maler studierte in München an der Akademie sowie an der Académie Julian in Paris.
Prezzo di partenza: 2000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Claus Friedrich Bergen 1885 Stuttgart - 1964 Lenggries - Die blaue Grotte auf Capri - Öl/Lwd. 135,5 x 200 cm. Sign., dat. und ortsbez. r. u.: Claus Bergen 1909 / Mchn. Rahmen. Der polnische Maler studierte in München an der Akademie sowie an der Académie Julian in Paris.
Prezzo di partenza: 5000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Hans Gabriel Jentzsch 1862 Löbtau - 1930 München - Das Ständchen - Öl/Lwd. 90 x 120 cm. Sign. und dat. l. u.: Hans G. Jentzsch (19)16. Zwei Kratzer.
Prezzo di partenza: 2500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Wilhelm Schreuer 1866 Wesel - 1933 Düsseldorf - Tischgesellschaften, wohl im Glaskasten Düsseldorf - Öl/Papier auf Hartfaser. 60 x 79,5 cm. Monogr. M. u.: WS (ligiert). Rahmen. - Lit.: Thieme-Becker, Bd. XXX, S. 286. Die Gemälde des an der Düsseldorfer Akademie ausgebildeten Wilhelm Schreuer zeichnen sich zumeist durch einen sehr dünnen, durchscheinenden Farbauftrag aus. Das Werk zeigt Tischgesellschaften in einem Innenhof, wohl dem des Düsseldorfer Künstlervereins 'Malkasten'.
Prezzo di partenza: 5000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Karl Krummacher 1867 Elberfeld - 1955 Worspwede - Bäuerin auf dem Feldweg - Öl/Lwd. 49 x 62 cm. Sign. r. u.: Krummacher. Rahmen. - Lit.: Th.-B. XXII, S. 10. Der Maler besuchte die Düsseldorfer (unter Crola und Janssen), die Weimarer (unter Th. Hagen) sowie Münchner Akademie (unter P. Höcker). Er ließ sich 1899 dauerhaft in Worpswede nieder. Der Impressionist widmete sich der Landschaftsmalerei und Porträts des bäuerlichen, ländlichen Lebens.
Prezzo di partenza: 2000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 9
Descrizione: Julius Paul Junghanns 1876 Wien - 1953 Düsseldorf - Hirte und Ziegen - Öl/Hartfaser. 36 x 31 cm. Sign. l. u.: Jul. P. Junghanns. Rahmen. - Lit.: Th.-B. XIX. S. 327. J.P. Junghanns wurde zum international bekannten Maler der traditionellen Tier- und Freilichtmalerei der Düsseldorfer Schule. Er war Schüler von Frey und Pohle in Dresden und von Heinrich von Zügel in München. Von 1904-44 war J. Professor an der Düsseldorfer Akademie.
Prezzo di partenza: 1500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 10
Descrizione: Georg Wolf 1882 Niederhausbergen/Elsaß - 1962 Uelzen - Bauer mit Vieh - Öl/Lwd. 46 x 67 cm. Sign. r. u.: G Wolf. Rahmen. - Lit.: Vollmer Bd. 5, S. 161. Der Tiermaler und Grafiker G. Wolf studierte an der Kunstgewerbeschule in Straßburg. Er bildete sich an der Münchner Akademie weiter. Nach einigen Reisen kam er 1906 nach Düsseldorf, wo er an der Akademie Schüler von Prof. J. P. Junghanns in der Meisterschule für Tier- und Freilichtmalerei wurde.
Prezzo di partenza: 1100 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 11
Descrizione: Heinrich von Zügel 1850 Murrhardt - 1941 München - Kühe auf der Weide - Öl/festen Karton. 33 x 51,4 cm. Sign. r. u.: H. Zügel. Verso mit dem Nachlassstempel: Original / Heinrich von Zügel / für die gesetzlichen Erben: Marianne Zügel / Nr. 184. Rahmen. - Lit.: Nicht bei Diem.
Prezzo di partenza: 3000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 12
Descrizione: Monogrammist des frühen 20. Jahrhunderts - Russische Dorflandschaft mit Bauernpaar am Zaun - Öl/Lwd. 160 x 90 cm. Monogr. r. u.: H. S. Rahmen.
Prezzo di partenza: 2500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 13
Descrizione: Eugen von Warun-Sekret 1869 Michailowka, Ukraine - 1963 Frankfurt a. M. - Zwei Mädchen auf dem Feld sitzend - Öl/Hartfaser. 33 x 45,5 cm. Sign. r. u.: E. v. Warun-Sekret. Rahmen.
Prezzo di partenza: 550 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 14
Descrizione: Adolf Wissel 1894 Velber - 1973 Hannover - 'Feldarbeit' - Öl/Lwd. 57,5 x 72 cm. Sign. und dat. r. u.: Adolf Wissel 1935. Auf der Rückseite mit Ausstellungsaufkleber sowie Plakette: Große deutsche Kunstausstellung 1940 im Haus der deutschen Kunst zu München. Rahmen. - Lit.: Bloth, Ingeborg. Adolf Wissel. Berlin 1994.
Prezzo di partenza: 2000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 15
Descrizione: Kurt Hassenkamp 1886 Berlin - 1917 Heidelberg - Sommeridylle - Öl/Lwd. 50 x 70 cm. Sign. und dat. r. u.: Kurt Hassenkamp 1911. Verso auf altem Ausstellungsaufkleber bez.: Kurt Hassenkamp / Charlottenburg / Gartenbergstraße 99. Rahmen. Hassenkamp war Maler und Lithograph und stellte zwischen 1911 und 1916 auf der Großen Berliner Kunstausstellung sowie im Münchner Glaspalast aus.
Prezzo di partenza: 440 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 16
Descrizione: Otto Kaule 1870 Thiendorf/Sachsen - 1948 Bardowiek - 'Birken am Vorfrühlingsabend' - Öl/Lwd. 70,5 x 50,5 cm. Sign. r. u.: O. KAULE. Verso a. d. Keilrahmen bez.: Otto Kaule, Bardowiek / Birken am Vorfrühlingsabend. Rahmen. Otto Kaule besuchte die Königliche Akademie der Bildenden Künste in Dresden. Nach seinem Studium wurde er in Bardowick dauerhaft sesshaft. Kaule war Mitglied der Künstlervereinigung »De Heidjers«.
Prezzo di partenza: 2800 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 17
Descrizione: Künstler um 1900 - Musikanten vor dem Stadttor - Öl/Lwd. 55 x 69,5 cm. Sign. und dat. r. u.: Traui (?) / 1904. Rahmen.
Prezzo di partenza: 380 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 18
Descrizione: Paul Plontke 1884 Breslau - 1966 Erlangen - Die Klöpplerin - Öl/Holz. 70 x 50 cm. Sign. l. u.: PPlontke. Rahmen. - Lit.: Th.-B. XXVII, S. 158. Der Genremaler lernte u. a. bei Willy Jaeckel und war mit der Stilllebenmalerin Anna Plontke, geb. Breuer verheiratet.
Prezzo di partenza: 680 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 19
Descrizione: N. Pein Künstler des 20. Jahrhunderts - Figuren beim Rosenpflücken - Öl/Pappe. 68,5 x 54 cm. Sign. und ortsbez. r. u.: N. Pein / Flensburg. Rahmen. Etw. rest. Leichter Farbverlust.
Prezzo di partenza: 280 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 20
Descrizione: Karl Grünzweig 1881 Ludwigshafen - 1932 - Bildnis einer Frau mit Kopftuch - Öl/Lwd. 40,5 x 32,3 cm. Monogr. und dat. l. o.: K. G. (19)23. Verso sign. und dat.: Karl Grünzweig / 1923. Rahmen. - Lit.: Vollmer 2, S. 324. Deutscher Bildnis- und Landschaftsmaler. Grünzweig studierte in Karlsruhe und München.
Prezzo di partenza: 360 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 21
Descrizione: Victor de Ruyter 1870 Kerkberg - Verschneite Allee - Öl/Lwd. 81 x 52 cm. Sign., ortsbez. und dat. l. u.: V. Ruyter Df. (19)07. Rahmen. Kleines Loch. - Lit.: Th.-B. XXIX, S. 245.
Prezzo di partenza: 350 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 22
Descrizione: Alexander Victor Moravov 1878 Velikaya Motovilovka - 1951 Moskau - Bildnis eines mittelalterlichen Soldaten - Öl/Holz. 26 x 17,5 cm. Sign. und dat. r. u.: A. Moravov / 1934. Rahmen.
Prezzo di partenza: 2000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 23
Descrizione: Wilhelm Schreuer 1866 Wesel - 1933 Düsseldorf - Im Schankraum - Öl/Hartfaser. 45 x 35 cm. Monogr. l. u.: WS. Rahmen. - Lit.: Thieme-Becker, Bd. XXX, S. 286.
Prezzo di partenza: 440 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 24
Descrizione: Otto Recknagel 1845 Eisfeld - 1926 München - Röhrender Hirsch - Öl/Karton. 23,5 x 15,2 cm. Sign. l. u.: Otto Recknagel. Auf der Rückseite mit Bleistift bez.: Otto Recknagel / Zum 23.1.1905. Rahmen. Minim. Abplatzer. - Lit.: Th.-B. XXVIII, S. 69. Der Jagdmaler studierte in Nürnberg und der Akademie in München.
Prezzo di partenza: 180 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2014-09-13 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 25
Descrizione: Rudolf Hermanns 1860 Celle - 1935 Hannover - Heidelandschaft mit Birken im Herbst - Öl/Kart. 49,5 x 74,5 cm. Sign. l. u.: R. Hermanns. Rahmen. - Lit.: Th.-B. XVI, S. 505. R. Hermanns war Landschaftsmaler und Sohn des Bildhauers Joseph Hermanns. Längere Aufenthalte in Paris und Reisen nach Italien vervollständigten seine Ausbildung. 1898/99 zeigte die Gal. Schulte in Berlin, Köln und Düsseldorf eine größere Kollektion seiner Arbeiten.
Prezzo di partenza: 750 €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK