Ricerca rapida



  Cerca »  

Asta n° 155

- Pag. 12345678910>>

Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 1
Descrizione: August Wilhelm Julius Ahlborn 1796 Hannover - 1857 Rom - 'Aussicht nach Subiaco' - Öl/Lwd. Doubl. 128 x 182 cm. Nicht identifizierbare Restsignatur r. u. Rahmen. Rest. - Lit.: Th.-B. I, S. 142. Der in Hannover geborene Landschaftsmaler studierte in Berlin bei Karl Wilhelm Wach. Bereits 1827 unternahm er eine Italienreise. Stilistisch schlug er unter dem Vorbild Schinkels die klassische Richtung der Landschaftsmalerei ein und widmete sich insbesondere der Darstellung der südlichen Landschaft. Werke des Künstlers befinden sich u. a. in der Alten Nationalgalerie, Berlin ('Blick in Griechenlands Blüte', 'Blick auf Florenz'), der Landesgalerie, Hannover ('Blick auf das Neue Palais in Potsdam', 'Küstenlandschaft am Golf von Neapel') sowie dem Thüringer Landesmuseum Heidecksburg ('Die Klosterruine Paulinzella'). Die historisch bedeutsame Stadt Subiaco mit dem Kloster San Benedetto liegt in Latium, in der Provinz Rom.
Prezzo di partenza: 9000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 2
Descrizione: Felix Bockhorni 1801 Wolfratshausen - 1878 Wolfratshausen - Bewaldete Landschaft mit einem Hirten - Öl/Lwd. 51,5 x 62 cm. Sign. und dat. l. u.: Bockhorni 1829. Rahmen. Rest. Leichte Farbabplatzer am unteren Rand.
Prezzo di partenza: 2000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 3
Descrizione: Johann Georg Valentin Ruths 1825 Hamburg - 1905 Hamburg - 'Holsteinischer Wald' - Öl/Lwd. Doubliert. 66,4 x 116 cm. Sign. und dat. r. u.: Valentin Ruths 1890. Verso auf Aufklebr betit. und bez. Rahmen. - Lit.: Th.-B. XXIX, S. 240. Landschafts-, Marine- und Vedutenmaler sowie Lithograf. Ruths ging 1846 an die Münchner Akademie, musste aber bereits 1848 durch Ausbruch der Revolution nach Hamburg zurückkehren. 1850 unterrichtete ihn J. W. Schirmer in Düsseldorf, es folgte ein Romaufenthalt. Der ab 1857 dauerhaft in Hamburg ansässige Maler zählt zu den Pionieren der deutschen Landschaftsmalerei und ist in zahlreichen Museen, insbesondere der Hamburger Kunsthalle, vertreten.
Prezzo di partenza: 1200 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 4
Descrizione: Künstler des 19. Jahrhunderts - Wanderer in romantischer Gebirgslandschaft - Öl/Lwd. 48,5 x 63 cm. Rahmen. Etwas rest.
Prezzo di partenza: 380 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 5
Descrizione: Carl Georg Köster 1812 Hamburg - 1893 Düsseldorf - Romantische Stimmungslandschaft mit Viehherde - Öl/Lwd. Randdoubl. 75 x 99 cm. Sign. r. u.: CG Köster. Rahmen. - Lit.: Th.-B. XXI, S. 190. Der Landschafts- und Genremaler wurde 1836 bis 1845 an den Akademien von Carosfeld, Leipzig, Dresden sowie München (unter P. v. Cornelius und J. Schnorr von Carlosfeld) ausgebildet. Anschließend lebte er bis 1884 in Bremen, darauffolgend in Hamburg, später zog er nach Düsseldorf. Zu seinen Motiven zählten u.a. Wald- und Gebirgslandschaften aus Tirol und Bayern sowie die Landschaft um Bremen.
Prezzo di partenza: 2000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 6
Descrizione: Joseph Karl Stieler 1781 Mainz - 1858 München - 'Bildnis der Caroline Lizius' - Öl/Lwd. 72,5 x 59,5 cm. Rückseitig bez. und sign.: Carolina Lizius geb: in Aschaffenburg 1824. / gemalt von J. Stieler 1841. Originaler Zierrahmen. - Gutachten von Frau Dr. Ulrike von Hase-Schmundt mit Bestätigung der Authentizität des Gemäldes aus dem Jahr 2015 liegt vor. - Wir danken Frau Dr. Ulrike von Hase-Schmundt für die freundliche wissenschaftliche Beratung. - Lit.: von Hase, Ulrike. Joseph Stieler. Sein Leben und sein Werk. Kritisches Verzeichnis der Werke. München, 1971, Nr. 305 (vgl. dort die Angaben zu einem früheren Exemplar). Bei diesem Bildnis der Caroline Lizius handelt es sich um ein wiederentdecktes, bisher verschollenes Werk des Malers.Seine Existenz war der Forschung nur durch schriftliche Quellen überliefert. 'Es war vorgesehen, dieses Bildnis in Stielers Schönheiten-Galerie in der Residenz zu München einzufügen. Doch schreibt der Architekt Leo v. Klenze, es habe beim Publikum keinen Gefallen gefunden und sei dashalb vom König zurückgezogen worden. '...Sie (Caroline Lizius) ward für die Sammlung der Schönheiten von Stieler gemalt, und dieser sagte mir, daß der König außer sich vor Zorn gesagt habe, man hätte ihm hinterbracht, daß dieses, auf dem Kunstverein ausgestellte Portrait nicht schön befunden und gefallen habe'. (...) Einer nicht verifizierten Überlieferung zu Folge machte der König das Bildnis der Dargestellten anschließend zum Geschenk. In der Literatur gilt es seitem als verschollen.' (Gutachten Frau Dr. Ulrike von Hase-Schmundt)
Prezzo di partenza: 12000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 7
Descrizione: Richard Fuchs 1852 Berlin - 1916 - Arabisches Dorf - Öl/Lwd. 50 x 85 cm. Sign. und dat. r. u.: Rich. Fuchs (19)05. Rahmen. Rest. Kleine Läsur rechts. Deutscher Maler von orientalischen Landschaften.
Prezzo di partenza: 1000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 8
Descrizione: Anna Maria Elisabeth Jerichau-Baumann 1819 Warschau - 1881 Kopenhagen - Mutterschaft - Öl/Lwd. 75 x 60,5 cm. Ortsbez., sign. und dat. r. u.: Roma. / Elisa: Jerichau-Baumann 1847. Rückseitig Reste eines alten Klebeetiketts: (...) Frau Baumann-Jericho. Rom (...). Rahmen. Rest. Kratzer. - Lit.: Th.-B. XVIII, S. 530. Elisabeth Jerichau-Baumanns Malerei ist von einem romantischen Licht geprägt, wie es in diesem Werk, das in Rom im Jahre 1847 entstand, zu sehen ist. Die gleiche Stimmung findet sich auch in ihren etwas späteren Haremsbildern, für die sie selbst den Mittleren Osten bereiste. Sie erstellte viele Porträts von Persönlichkeiten des Adels und des Großbürgertums, darunter auch das Doppelporträt der Brüder Grimm (1865). Die polnisch-dänische Künstlerin verlässt mit 19 Jahren Polen und geht nach Deutschland. Sie wird Privatschülerin von C.F. Sohn und W.v. Schadow. Sie studiert an der Düsseldorfer Akademie und geht im Anschluss 1845 für drei Jahre nach Rom. Dort lernt sie den dänischen Skulpteur Jens Adolf Jerichau kennen. Das Paar heiratet und geht zusammen nach Dänemark. Im Ausland ist sie erfolgreich, zeigt ihre Gemälde in Paris auf der Weltausstellung (1867; 1878) und in London sowie bei einer privaten Präsentation im Buckingham Palace.
Prezzo di partenza: 5000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 9
Descrizione: Johannes Hendrikus Jurres 1875 Leeuwarden - 1946 Amsterdam - Religiöse Szene - Kohle und Aquarell/Papier. 43,2 x 61 cm (Passepartoutausschnitt). Sign. r. u.: J. H. Jurres. Passepartout. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet.
Prezzo di partenza: 200 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 10
Descrizione: Künstler des 19. Jahrhunderts - Liebespaar - Aquarell/gräuliches Papier. 31 x 23 cm (Passepartoutausschnitt). Unleserlich sign. r. u.: A. Wes(...). Im Passepartout. Kl. Riss.
Prezzo di partenza: 180 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 11
Descrizione: Künstler um 1900 - Studie eines weiblichen Aktes - Pastell/grauem Papier. 40 x 29,7 cm. Sign. (undeutl.), dat. und bez. u. von l. nach r.: i.IV.(19)08 / weibl. Aktstudie zu einer Zeichnung für die Brahms-Fest- / schrift. Das Blatt liegt lose.
Prezzo di partenza: 250 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 12
Descrizione: Künstler um 1800 - Nessus und Deianira - Feder und Kreide/grauem Papier. 37,2 x 44,3 cm. R. u. mit nicht indentifiziertem Sammlerstempel und undeutl. bez. Im Passepartout.
Prezzo di partenza: 400 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 13
Descrizione: Künstler der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts - Flucht vor dem ausbrechenden Vulkan - Aquarell/Papier. 33,2 x 26,2 cm. Verso Bleistiftskizze und von fremder Hand bez. Passepartout.
Prezzo di partenza: 400 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 14
Descrizione: Pietro Mera um 1545 Brüssel - nach 1611 Venedig - Das Jüngste Gericht - Öl/Kupfer. 39 x 22 cm. In aufwendig geschnitztem, alten Holzrahmen. Originalrechnung liegt vor. Gutachten Dr. E. Safariks aus dem Jahr 1991 liegt vor. Etw. rest. Flämischer Maler, eig. Pieter Mera, gen. Il Fiammingo. Überwiegend in Florenz und Venedig tätig. Das vorliegende Gutachten legt eine Lehre bei Jacopo Palma d. J. (Il Giovane) nahe und nennt das hier gezeigte Werk 'ohne Zweifel (...) eine wichtige Wiederentdeckung'.
Prezzo di partenza: 8000 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 15
Descrizione: Vedutenmaler des 18. Jahrhunderts - Tempelruinen am Tiber mit Personenstaffage - Öl/Lwd. (2). Doubl. 107 x 55,5 cm. Passiger Zierrahmen. Rest.
Prezzo di partenza: 7500 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 16
Descrizione: Künstler des 18. Jahrhunderts - Christus am Kreuz nebst den zwei Marien und zwei Märtyrern - Öl/Holz. 72,5 x 50 cm. Rahmen (beschädigt). Platte mit Wurmlöchern. Rest bed.
Prezzo di partenza: 800 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 17
Descrizione: Künstler des 19. Jahrhunderts - Die Himmelfahrt Mariens - Öl/Kupfer. 42 x 31,5 cm. Alter Zierrahmen. Etw. Rest. bed.
Prezzo di partenza: 850 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 18
Descrizione: Künstler des frühen 17. Jahrhunderts - Die Beweinung Christi - Öl/Kupfer. 35,5 x 26 cm. Rahmen. Minim. Fehlstellen.
Prezzo di partenza: 850 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 19
Descrizione: Italienischer Künstler um 1700 - Das Martyrium des Hl. Sebastian - Öl/Lwd. Doubl. 104 x 81 cm. Rahmen. Rest.
Prezzo di partenza: 1200 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 20
Descrizione: Emma Regis 1854 Turin - (unbekannt) - Die Verzückung der Heiligen Cecilia (nach Raffael) - Öl/Holz. 55,7 x 36 cm. Verso bez.: EMMA REGIS / copio alla pinacoteca / di Bologna / 1894. Santa Cecilia di Raffaele. Rahmen. Minim. Farbverluste. - Lit.: Th.-B. XXVIII, S. 84.
Prezzo di partenza: 1800 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 21
Descrizione: Künstler der Cusco-Schule - Maria mit Kind - Öl/Lwd. auf passige Holztafel (späteren Datums). 58 x 37,5 cm. Etwas rest.
Prezzo di partenza: 1250 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 22
Descrizione: Künstler um 1800 - Maria lactans - Öl/Lwd. Doubl. 100 x 75 cm. Rahmen. Rest. bed.
Prezzo di partenza: 1800 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 23
Descrizione: Künstler des 18. Jahrhunderts - Die Stigmatisierung der Hl. Veronica Giuliani - Öl/Kupfer, mit Holzplatte hinterlegt. 32 x 24 cm. Rahmen. Etw. rest.
Prezzo di partenza: 750 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 24
Descrizione: Hendrick Jacobsz. Dubbels 1621 Amsterdam - 1707 Amsterdam attr. - Schiffbruch auf stürmischer See - Öl/Holz. 60 x 84 cm. Rahmen. Platte mit rest. Riss. Etw. rest. bed. Dubbels war Nachfolger des Marinemalers Jan Porcellis, der viele holländische Künstler des 17. Jahrhunderts mit seinen Kompositionen beeinflusste. Charakteristisches Marinestück mit Schiffbruch holländischer Schiffe vor einer phantastischen Felsformation mit Architektur und Staffage. Die häufig dargestellten Schiffbrüche sollten den Betrachter stets an die Gefahren erinnern, denen die Seemänner auf den Handelsschifffahrten ausgeliefert waren.
Prezzo di partenza: 1550 €
Il lotto appartiene ad un'Asta passata il 2015-09-19 per sapere se è stato venduto contattare la Casa d'Aste

Lotto: 25
Descrizione: Künstler des 17. Jahrhunderts - Kugelspieler - Öl/Lwd. Doubl. 48,8 x 37 cm. Rahmen.
Prezzo di partenza: 800 €

- Pag. 12345678910>>



  

               SIEBERS

        Arte & Antiquariato
        17.-18. Marzo 2016            

                SIEBERS
 
       Arte Moderna e Design
             18. MArzo 2016 

 



Artaste.it :: Marco Zinutti - via Gemona 32 - 33100 Udine - PI 02581720303 - policy / privacy - Contatti - by Xbress & Explico - Area riservata
Questo sito utilizza cookies per migliorare servizi e informazioni. Continuando la navigazione o cliccando OK si accetta l'utilizzo. Informativa Cookies | OK